Portal:Studio Blum & Höffert

Aus FotografenWiki
Version vom 5. Dezember 2016, 18:27 Uhr von Walter.mueller (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portraitstudio

Standort

Köln, Hohe Strasse 111 a

Firmierung auch als: W. Höffert - B. Blum

Teilhaber

Wilhelm Höffert, Hof-Photograph, und B. Blum, Fürstlich Lippischer Hof-Photograph

Zeit

Ersterwähnung: 1905 (CC verso in Tinte), s. auch Literaturliste (1922)

Bestand

Arbeiten in der Theaterwissenschaftlichen Sammlung Schloss Wahn, Universität zu Köln

Literatur

Vereinigte Stadttheater Köln, Bilder-Almanach 1922, Portraits von den Kölner Photoateliers M. Arnecke, Blum-Höffert, Capell, Coubillier, Else Engel, Esser & Coenen, Gerhäuser, E. Gropp, Anna Hahn, E. Hirschberg, R. Hraby, Liesendahl, Maszling, F. Moll, E. Ohle, H. Pützhoven-Esters, Illustr. Verlag Reinhold sowie E. Willbrandt, Druck: Fröhlich’s Buchdruckerei, vorm. Karl Peters, Köln 1922

Elmar Buck, Daniela Franke u.a., Köln – Die Stadt und ihre Theater, Dokumente der Theaterwissenschaftlichen Sammlung Schloss Wahn, Universität zu Köln, M. Faste Verlag, Kassel 2007, ISBN 978-3-931 691-52-3, S. 256

Reinhard Matz/Wolfgang Vollmer, Köln vor dem Krieg – Leben, Kultur, Stadt 1880-1940, Greven Verlag, Köln 2012, ISBN 978-3-7743-0482-6

Reinhard Matz und Wolfgang Vollmer (Hg.), Köln und der Krieg – Leben, Kultur, Stadt 1940-1950, Greven Verlag, Köln 2016, ISBN 978-3-7743-0667-7

Quelle

www.fotostudios.genealogy.net, Sammlung Danuta Thiel-Melerski

Sammlung Walter G. Müller