Otto Julius Bierbaum

Aus FotografenWiki
Version vom 4. Mai 2017, 19:13 Uhr von Walter.mueller (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Journalist, Redakteur, Schriftsteller

Lebensdaten

(Grünberg/Schlesien 28.06.1865 – 01.02.1910 Dresden)

Werdegang

Pseudonyme: Martin Möbius oder Simplizissimus

Jura- und Philosophie-Studium (auch Chinesisch) in Zürich, München, Berlin und Leipzig

nach dem Studium ab 1887 Texte für Feuilletons und Rezensionen, Redakteur, später Herausgeber der Zeitschriften Die freie Bühne/Deutsche Rundschau, Pan und Die Insel

bis 1893 wohnhaft in München und Oberbayern, dann in Berlin, Italien und Wien

Reisetätigkeit, „Sein 1903 erschienenes Reisebuch Eine empfindsame Reise im Automobil schildert eine Fahrt, die das Ehepaar Bierbaum 1902 mit einem Cabrio der Marke Adler von Deutschland über Prag und Wien nach Italien (und auf der Rückreise via die Schweiz) unternahm. Es gilt als erstes Autoreisebuch der deutschen Literatur. Bei der erwähnten Fahrt überquerte Bierbaum als erster den Gotthardpass mit einem Auto.“ [1]

von 1900 bis 1909 wieder in München, von dort nach Dresden

Literatur

Eine empfindsame Reise im Automobil , 1903

Die Yankeedoodle-Fahrt und andere Reisegeschichten, zahlreich illustriert mit eigenen Fotos, München 1909

Quelle