Lucien Clergue

Aus FotografenWiki
Version vom 8. Februar 2018, 12:15 Uhr von Walter.mueller (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotograf, Autor, Filmemacher

Lebensdaten

Arles/Südfrankreich 14.08.1934 - 15.11.2014 Nîmes/Südfrankreich)

Werdegang

sehr frühe Beschäftigung mit seiner Heimat Südfrankreich, insbesondere der Camargue (Zigeuner-Wallfahrten, Stierkämpfe, Vegetation, auch Akte im Wasser)

hauptsächlich auf Betreiben Clergues sind die Rencontres Internationales de la Photographie in Arles zurückzuführen.

kämpfte erfolgreich für die Anerkennung der Fotografie als Kunst in Frankreich

28.05.1965 - gemeinsam mit Jean-Maurice Rouquette - Eröffnung der ersten allein der Fotografie gewidmeten Sektion im französischen Kunstmuseum in Arles, der viele bekannte Fotografen auf Grund der Freundschaft zu Clergue und Rouquette Werke spendeten

Auszeichnungen

2003 Ernennung zum Ritter der Légion d'honneur

2007 Ernennung zum Mitglied in der französischen Academie des Beaux-Arts (als erster Fotograf)

Publikationen

Eigenständige Publikationen, Monographien

Lucien Clergue, Poesie der Photographie, mit einem Vorwort von Jean Cocteau, Verlag DuMont Schauberg, Köln 1960, 62 S.

Le testament d'Orphie, Ed. du Rocher, Monaco 1961

Lucien Clergue, Naissance d'Aphrodite, hg. von Jean Petit, Ernst Battenberg Verlag, Stuttgart 1963

Lucien Clergue, Toros muertos, hg. von Jean Petit, Editec, Paris 1963

Paul Éluard - Unvergesslicher Leib, Umschlag von Pablo Picasso, zwölf Fotos von Lucien Clergue, Verlag der Europäischen Bücherei H. M. Hieronimi, Bonn 1963

Lucien Clergue, Ausstellungs-Katalog Kunstgewerbemuseum Zürich 1963

Lucien Clergue, Photographe, Mit Texten von Jean Cocteau, Manuel Gasser, Jean Marie Magnan und Luc Norin, Peter Schiffer Verlag "Die Arche", Zürich 1964

M. R. Delormé (Texte und Vorwort), plaza de toros – Tous les Secrets de la Corrida, Fotos vorwiegend von Lucien Clergue, daneben von Henri Cartier-Bresson, Yan Dieuzaide, H. Roger Viollet, R. M. Delormé u.a., Marabout ScopeVerviers/Paris 1964

Lucien Clergue, ein französischer Meisterfotograf, Ausst.-Katalog Münchner Stadtmuseum 1964

Lucien Clergue, Ausstellung.-Katalog Museum Ulm, Jan./Febr. 1965

Lucien Clergue, Née de la Vague, Éditions Pierre Belfont, Paris 1968

Lucien Clergue, Photographien 1954-1969, Ausstellung.-Katalog Stadt. Kunsthalle Düsseldorf/Kunsthalle Bern 1970

Lucien Clergue, 100 Fotos, Katalog Kunsthalle Bielefeld, Bielefeld 1971

Lucien Clergue, Fotos 1954-1973, Ausst.-Katalog Leopold-Hoesch-Museum Düren 1974

Lucien Clergue, Camargue Secrète, Verlag Pierre Belfond 1976

Lucien Clergue, The Best Nudes, Tokio 1979

Lucien Clergue, Belle des Sables, Marseille 1979

Lucien Clergue, Nude Theory, New York 1979

Lucien Clergue, Nude Work Shop, New York 1982

I Grandi Fotografi Serie Argento: Lucien Clergue, Gruppo Editoriale Fabbri, Milano 1983

Lucien Clergue, Practical Nude Photography, London 1983

L. Clergue und J. Boissieu, Provence und Camargue, Wien u.a. 1984, 111 Bl.

Lucien Clergue, Retrospective Photographie exhibition, Ausstellung.-Katalog Amos Anderson Art Museum, Helsinki 1987

Lucien Clergue, Picasso mon ami, Éditions Plume, Paris 1993, ISBN 2-908034-60-3

L. Clergue, Saint-John Perse - poète devant la mer, Biarritz u.a. 1996, 96 S.

L. Clergue, Arena - signes des sables, Arles 2001, 140 S.

L. Clergue und D. L. Sweet, Jean Cocteau and The Testament of Orpheus - the photographs, New York, NY u.a. 2001, 144 S.

L. Clergue und E.-M. Turck, Poésie photographique, Munich / Berlin / London / New York 2003, 143 S.

Lucien Clergue: Brasília – Der Architekt Oscar Niemeyer und der Fotograf Lucien Clergue. Die Erotomanen der Kurve. Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2013, in deutscher Sprache, ISBN 978-3-7757-3550-6; in englischer Sprache, ISBN 978-3-7757-3313-7

Bild- und Textbeiträge

Corps Mémorable, Ed. Ph. Seghers, Paris 1958

U.S. Camera World Annual 1968, ed. by Tom Maloney, darin Beiträge von Dmitri Baltermans, Philippe Halsman, George Hoyningen-Huene, Robert Lebeck, Mary Ellen Mark, Fee Schlapper, H. W. Silvester, W. Suschitzky, Pal-Nils Nilsson, Charlotte March, Lucien Clergue, Lord Snowdon, Steichen: Karsh, Brett Weston u.v.a., U.S. Camera Publishing Corp., New York 1967

Michael Köhler und Gisela Barche (Hg.), Das Aktfoto, Ansichten vom Körper im fotografischen Zweitalter – Ästhetik, Geschichte, Ideologie, Ausstellungskatalog Münchner Stadtmuseum, Verlag C. J. Bucher, München und Luzern 1985, ISBN 3-7658-04665-5

50 Jahre moderne Farbphotographie. 50 years modern color photography. 1936-1986.

Willfried Baatz (Hg.), Geschichte der Fotografie, Mit einem Vorwort von L. Fritz Gruber, DuMont-Schnellkurs, Köln 1997, ISBN 3-7701-3616-0

Hans-Michael Koetzle (Hg.), Das Lexikon der Fotografen 1900 bis heute, Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., München o. J. (2002), ISBN 3-426-66479-8

Zeitungen, Zeitschriften

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Der neue Blick in der Photographie, Fotos von Franz Hubmann, Camille Pétry, Lucien Clergue, Kurt Dejmo, Walde Huth-Schmölz, Ed van der Elsken, Peter Reinstorff, Walter Siebert, Mario de Biasi, Fulvio Roiter, Frank Horvat, Kristen, Landmann, Elisabeth Niggemeyer, Andreas Feininger, Fritz Fenzl, Emil Schulthess, Martien Coppens, Hans Ahlborn u.a., Verlag M. DuMont Schauberg, Köln, Heft Nr. 17 vom April 1958

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Leben im Heute, in einer Fülle von Gegensätzen, Fotos von Franz Hubmann, Wolfgang Haut, Calogero Cascio, Horst H. Baumann, Georges Andrien, Hermann Schröder, Emil Schulthess, Hans Jürgen Rau, Antonio Migliori, Landmann, Hans Ahlborn, Lucien Clergue, Elisabeth Niggemeyer, Hassner, Peter Reinstorff, Gottfried Sittl, Friedel, Ferruzzi, Gustavo Thorlichen u.a, Verlag M. DuMont Schauberg, Köln, Heft Nr. 19 vom August 1958

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Dada ist tot, es lebe Dada! Fotos von Franz Hubmann, Hans Ahlborn, Fritz Fenzl, Wolfgang Haut, Walter Siebert, Hans Jürgen Rau, Rune Hassner, Marianne Goeritz, Carel Blazer, G. Hohlweck, Georges Andrien, Peter Reinstorff, Roger, Monika von Boch, Alfredo Camisa, Rudolf Betz, Frank Horvat, Michael Friedel, Horst H. Baumann, Lucien Clergue, Elisabeth Niggemeyer, Herbert List, Mario Garubba u.a., Verlag M. DuMont Schauberg, Köln, Heft Nr. 22 vom Febr. 1959

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Tabu; Fotos von Franz Hubmann, Klaus Meier-Ude, Bernhard Wicki, William Klein, Chargesheimer, Günther R. Reitz, Wolfgang Roth, Horst H. Baumann, Hilmar Pabel, Thomas Höpker, Bert Koch, Renate Bein, Seeliger, Troeller/Stern, Cartier-Bresson, E. Fieger, Otto J. Nöcker, Fernand Rausser, Picasso/Cocteau: Lucien Clergue - Poesie der Photographie, Abisag Tüllmann u.a., Verlag M. DuMont Schauberg, Köln, Heft Nr. 31 vom Aug. 1960

du – Kulturelle Monatsschrift, mit Beitrag "Tote Wasser“, 8 Aufnahmen von Lucien Clergue, Verlag Conzett & Huber, Zürich, Heft 3/1961

du – Kulturelle Monatsschrift, darin: „Spiele des Wassers“, vier Aufnahmen von Lucien Clergue, ferner: Basler Fastnacht“, neun Farbaufnahmen von Horst H. Baumann, Verlag Conzett & Huber, Zürich, Heft 2/1963

Kodak Fotografie International Spezial, darin "Ehrung für einen Kreativen - Lucien Clergue", Kodak AG, Stuttgart 1989

Photographie, Das int. Magazin für Fotografie und Video, darinBild- und Textbericht "Lucien Clergue in Arles", Verlag Novapress, Schaffhausen, Heft 3/1992

Quelle

Michael Köhler und Gisela Barche (Hg.), Das Aktfoto, Ansichten vom Körper im fotografischen Zweitalter – Ästhetik, Geschichte, Ideologie, Ausstellungskatalog Münchner Stadtmuseum, Verlag C. J. Bucher, München und Luzern 1985, ISBN 3-7658-04665-5

Weitere Informationen

Lucien Clergue in Wikipedia