Klaus Staeck

Aus FotografenWiki
Version vom 26. März 2014, 19:17 Uhr von Photobooks (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jurist, Verleger

Lebensdaten

(Pulsnitz / Dresden 1938 - )

Werdegang

Aufgewachsen in Bitterfeld, 1957-62 Studium Jura in Heidelberg, Hamburg und Berlin, ab 1969 Rechtsanwalt in Heidelberg, 1970 Mitbegründer des Kölner Kunstmarkts, ab 1960 Produktion von Plakaten mit Günter Steidl, seit dem Bundestagswahlkampf 1972 Grossauflagen

Literatur

Arbeiterfotografie 15.1988.60.14-23.

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar

Weiterführende Informationen

Eintrag bei Wikipedia