Karl Fleischmann

Aus FotografenWiki
Version vom 13. Juli 2019, 19:35 Uhr von Hans Nordsiek (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kaiserstr. 50 – Atelier Fleischmann im II. OG.

Christian Karl Fleischmann (* 1868 in Heilbronn; † nach 1906), Fotograf in Heilbronn ca. 1890–vor 1921.

Familie

Karl Fleischmann war der Sohn des Heilbronner Fotografen Christian Fleischmann (1839–1871).

Werdegang

  • Ab ca. 1890 als Fotograf in Heilbronn tätig. Sein erstes Fotoatelier lag an der Fleinerstr. 24.
  • Um 1905 Ernennung zum Königlich Württembergischen Hoffotografen.[1]
  • 1905/06 ließ Karl Fleischmann das Haus Kaiserstr. 50 erbauen, worin er sich ein große Fotoatelier mit Glassalon im II. Obergeschoss einrichtete.
  • Fleischmann war um die Jahrhundertwende der bekannteste Fotograf in Heilbronn, was sich nicht zuletzt in seinem repräsentativen Haus zeigt. Dabei scheint er vielseitig gewesen zu sein. Er machte Fotos von alten Ölgemälden genauso wie Konstruktionsfotos für Patentanträge.
  • 1921 betrieb ein Nachfolger "C. Fleischmann Nachf." das Atelier an der Kaiserstr. 50.[2]

Ateliers

  • Heilbronn, Fleinerstr. 24
  • Heilbronn, Clarastraße 2, nächst der Kiliankirche
  • Heilbronn, Kaiserstr. 50 (ab 1906)

Fotos

Weblinks

Einzelnachweise

  1. https://archiv-altshausen.de.tl/W.ue.rttembergische-Hoflieferanten-1850_1918.htm
  2. Nachrichtenblatt für das Photographenhandwerk, Band 28 (1921), S. 370.