Harry Gruyaert: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Vorlage Personendaten ergaenzt)
(Personendaten ergaenzt)
 
Zeile 47: Zeile 47:
 
Ausst.Kat. "De fotografie in België 1940-1980", Deurne-Antwerpen 1980
 
Ausst.Kat. "De fotografie in België 1940-1980", Deurne-Antwerpen 1980
 
{{Personendaten
 
{{Personendaten
|NAME=
+
|NAME=Harry Gruyaert
 
|ALTERNATIVNAMEN=
 
|ALTERNATIVNAMEN=
 
|KURZBESCHREIBUNG=
 
|KURZBESCHREIBUNG=

Aktuelle Version vom 9. März 2017, 17:18 Uhr

Fotograf

Lebensdaten

geb. 25.08.1941 in Antwerpen/Belgien, lebt in Paris

Werdegang

Sohn eines Dozenten für Farbfotografie bei der Gevaert AG

1959-62 Film- und Fotostudium in Brüssel

1963-67 Kameramann für das belg. Fernsehen

zeitgleich in Paris Mode- und Werbefotografie

Reisen nach Marokko, Indien, Ägypten, Haiti, Dominikan. Republik, naher Osten und Vietnam

Veröffentlichungen in Zoom, Photo, Leica World, Clichés und Stern

seit 1981 Mitglied der Fotoagentur MAGNUM

Auszeichnungen

1976 Kodak Prix de la Critique für seine Marokko-Reportage

1980 Arbeitsstipendium der Stadt Paris

1984 Stipendium des französ. Kultusministeriums

Ausstellungen (Beteiligungen)

1986 "The New Color Photojournalism", Walker Art Center

1993 "La Photographie Belge", Musée de la Photographie, Charleroi

Literatur

Ausst.Kat. "De fotografie in België 1940-1980", Deurne-Antwerpen 1980

Harry Gruyaert: "Morocco", München 1990, Schirmer/Mosel, ISBN 3-88814-323-3

Harry Gruyaert: "Made in Belgium", Paris 2000, Delpire

Hans-Michael Koetzle (Hg.), Das Lexikon der Fotografen 1900 bis heute, Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., München o. J. (2002), ISBN 3-426-66479-8

Harry Gruyaert: "TV Shots", Göttingen 2007, Steidl

Harry Gruyaert: "Edges", 2010, Schilt Publishing, ISBN 978-9053306161

Quelle

Ausst.Kat. "De fotografie in België 1940-1980", Deurne-Antwerpen 1980