Guglielmo Marconi

Aus FotografenWiki
Version vom 9. März 2017, 17:16 Uhr von Fh-bot (Diskussion | Beiträge) (Personendaten ergaenzt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph

Lebensdaten

( Comologno / Schweiz 12.03.1842 - )

Werdegang

Name auch: Gaudenzio Marconi

erwähnt im Melderegister unter der Rubrik Photographen von 1869 bis 1874

nannte sich Photograph der École des beaux-arts

Atelier in Paris, 22 rue de Buci, 13 rue des Beaux-Arts, 45 bd. Saint-Michel

begann vermutlich 1870 mit Körperstudien für Künstler (Männer-, Frauen- und Kinderakte

daneben Portraits und fiktive Szenen

Ausstellungen

Paris 1869, 1870

Serie von Akademien für die Künstler, Aufnahmen von den Kämpfen um Paris herum (1871)

Verfahren

Kollodium-Negativ-Nassverfahren, Abzüge auf Albuminpapier

Literatur

Regards sur la photographie en France au XIXe. siècle, 180 chefs-d’oeuvre du département des Estampes et de la Photographie, Bibliothèque nationale, Berger-Levrault, Paris 1980, ISBN 2-7013-0395-8

Michael Köhler und Gisela Barche (Hg.), Das Aktfoto, Ansichten vom Körper im fotografischen Zweitalter – Ästhetik, Geschichte, Ideologie, Ausstellungskatalog Münchner Stadtmuseum, Verlag C. J. Bucher, München und Luzern 1985, ISBN 3-7658-04665-5

John Hannavy: "Encyclopedia of Nineteenth-Century Photography", New York 2008, Routledge (2 Bände), ISBN 978-0-415-97235-2

Quelle

Regards sur la photographie en France au XIXe. siècle, 180 chefs-d’oeuvre du département des Estampes et de la Photographie, Bibliothèque nationale, Berger-Levrault, Paris 1980, ISBN 2-7013-0395-8

Weiterführende Informationen

Eintrag bei Wikipedia