Friedrich Haarstick: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
Zeile 22: Zeile 22:
 
* Barbarossa, Festspiel der Stadt Düsseldorf vom 4. Mai 1891 in der Tonhalle, Album mit 14 Fotografien von Friedrich Haarstick<ref>Christian Gottlob Kayser's vollständiges Bücher-Lexicon. Band 27 (1895), [https://books.google.de/books?id=_ClLAQAAMAAJ&q=Haarstick+photograph+d%C3%BCsseldorf&dq=Haarstick+photograph+d%C3%BCsseldorf&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwixhdnj_-TiAhXtMewKHe9dBO04ChDoAQgnMAA  S. 102.]</ref>.  
 
* Barbarossa, Festspiel der Stadt Düsseldorf vom 4. Mai 1891 in der Tonhalle, Album mit 14 Fotografien von Friedrich Haarstick<ref>Christian Gottlob Kayser's vollständiges Bücher-Lexicon. Band 27 (1895), [https://books.google.de/books?id=_ClLAQAAMAAJ&q=Haarstick+photograph+d%C3%BCsseldorf&dq=Haarstick+photograph+d%C3%BCsseldorf&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwixhdnj_-TiAhXtMewKHe9dBO04ChDoAQgnMAA  S. 102.]</ref>.  
 
* [https://emuseum.duesseldorf.de/view/objects/aslist/People@115245?t:state:flow=6f4799e0-8f64-4549-b8c0-f27291b7f47f Fotos von Haarstick-Luck]
 
* [https://emuseum.duesseldorf.de/view/objects/aslist/People@115245?t:state:flow=6f4799e0-8f64-4549-b8c0-f27291b7f47f Fotos von Haarstick-Luck]
 
+
* Sammlung Walter G.Müller
 
=== Einzelnachweise ===
 
=== Einzelnachweise ===
 
<references/>
 
<references/>

Aktuelle Version vom 10. Februar 2020, 10:43 Uhr

Adolf Friedrich Haarstick (* 23. November 1829 in Elze; † in Düsseldorf), Kunstmaler und Fotograf in Düsseldorf 1859–ca. 1900.

Familie

Friedrich Haarstick war der jüngste Sohn von Friedrich Gottfried Haarstick (* 27. Juni 1785 in Elze; † 31. Mai 1868 in Elze), Hofbesitzer und Kämmerer der Stadt Elze, seit dem 27. Februar 1813 verheiratet mit Auguste Louise Meese (* 14. November 1790; † 14. Oktober 1851 in Elze).[1] Er heiratete am 12. August 1859 in Düsseldorf Marie Leopoldina Thelen (* 3. September 1834 in Düsseldorf)[2]

Werdegang

  • 1859 Gründung eines Fotoateliers in Düsseldorf
  • 1865-1870 Album mit 17 frühen Ansichten von Düsseldorf[3]
  • 1871, 2. Mai Aufnahme in die Photographische Gesellschaft Wien[4]
  • ab ca. 1890 Firmierung unter dem Namen "Haarstick–Luck", wobei unklar ist, wie die Partnerschaft mit dem Fotografen Constantin Luck genau aussah. Luck soll von ca. 1872 bis 1910 im Atelier von Haarstick gearbeitet haben.[5]
  • ab ca. 1896 Einsatz einer "Phönix-Doppelkamera"[6]
  • In den 1880er und 1890er Jahren werden Fotos von Haarstick in den frühen Illustrierten abgedruckt.

Atelier

  • Düsseldorf, Victoria Straße 14

Fotos

Einzelnachweise

  1. Deutsches Familienarchiv. Band 59, S. 182.
  2. https://www.familysearch.org/tree/person/details/MJFP-BNL
  3. http://www.artnet.de/k%C3%BCnstler/friedrich-haarstick/
  4. Photographische Correspondenz. Band 8 (1871), S. 87.
  5. Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums. 1975, S.127 Nr. 152.
  6. Adolf Miethe Lehrbuch der Praktischen Photographie. 1902, S. 427.
  7. Christian Gottlob Kayser's vollständiges Bücher-Lexicon. Band 27 (1895), S. 102.