Costică Acsinte

Aus FotografenWiki
Version vom 9. März 2017, 17:08 Uhr von Fh-bot (Diskussion | Beiträge) (Personendaten ergaenzt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotograf

Lebensdaten

Perieți/Rumänien 1897 - 1984 Slobozia/Rumänien

Werdegang

geboren als Constantin Axinte, später Wahl des Künstlernamens "Costică Acsinte"

Schulbesuch bis zur fünften Klasse

Freiwilliger im 1. Weltkrieg, Ausbildung zum Piloten und Arbeit als offizieller Kriegsfotograf

1920-1926 Zusammenarbeit mit einem Fotografen in Bukarest

1930 Gründung eines eigenen Fotostudios mit dem Namen " Foto Splendid Acsinte" in Slobozia/Rumänien

Bis 1950 Nutzung von Glasplattennegativen, danach Umstieg auf Kleinbild- und Rollfilmkameras

1960 Aufgabe des Fotostudios, aber weiterhin fotografische Betätigung

Archiv

1985 übernimmt das Muzeul Judeţean Ialomiţa das Archiv des Fotografen mit mehr als 5000 Glasplattennegativen

Literatur

George Stoian: "Foto Splendid Axinte", Târgovişte 2009, Editura Cetatea de Scaun, ISBN 978-973-8966-95-6

Postkartenedition: "Slobozia, istorie în imagini din Colecția „Costică Acsinte“", Muzeul Judeţean Ialomiţa 2009

Cezar Popescu (Hrsg.): "Foto Splendid. The Costicá Acsinte Collection. Vol. 1. Social Life", Bukarest 2015, Filos, englischsprachige Ausgabe für die "Romanian Packaging Manufacturers Association"

Quelle

Website des Archivs