Annette Frick

Aus FotografenWiki
Version vom 20. August 2017, 12:09 Uhr von Walter.mueller (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photographin

Lebensdaten

(Bonn 1957 - )

Werdegang

1977-83 Studium der Photographie an der FH Köln bei Arno Jansen und Daniel Spoerri

1978-96 Organisation von Kunstveranstaltungen in in Köln, darunter

  • Hohe und niedere Fotografie (1986, Kunsthaus Rhenania)
  • nEurotik (1988, Kunsthaus Rhenania)
  • Mitsommernächte (1991, Hafensalon)

lebt und arbeitet seit 1986 in Berlin

seit 2007 Betreiberin von Casabaubou zusammen mit Wilhelm Hein in Berlin.

Ausstellungen (Auswahl)

1994, "Tabuzonen", Bunker Kölner Straße, Köln

2003, Schwules Museum in Berlin.

2003, “Aufruhr der Gefühle”, Museum für Photographie Braunschweig

2006, “Das Achte Feld”, Museum Ludwig Köln

2006, “City” -Stadtmuseum Düsseldorf

2008, “The Darkside of Desire”, Photo Museum Winterthur

2009, “En Todas As Partes”, Centro Galego de Arte Contemporanea, Santiago de Compostela

Literatur

Typisch Mann? Frauen fotografieren Männer, Beitrage von und über Uschi Blume, Barbara Bräuning, Gisela Caspersen, Kornelia Danetzki, Marlene Dittrich, Verena Eggmann, Renée Falcke, Karin Fischer, Annette Frick, Barbara Gass, Renate Guenther, Annelie Heinevetter, Marielouise Janssen-Jurreit, Marga Kingler-Busshoff, Regine Körner, Rita Kohmann, Brigitte Kraemer, Katharina Krauss-Vonow, Annette Leyener, Annelise Löffler, Christa Löffler, Manon, Evelinde Manon, Dörte Meyer, Maria Mühlberger, Evelyn Richter, Ursula Roos, Beate Rosenplenter, Dorothea Schmid, Susanne Taschner, Ingeborg Ullrich, Ulrike Wenzel, Margret Wenzel-Jelinek, Regine Will, Anno Wilms und Ute Wittich; Brigitte-Ausstellungskatalog, Verlag Gruner & Jahr, Hamburg o. J. (1981)

Ausst.Kat. Epilog. Industrie und Landschaft, Weimar Bonn 1996

Tabuzonen, Ausst.-Katalog Köln. Stadtmuseum, Köln 1997 Ausst.Kat. Signaturen des Sichtbaren, Erfurt 1998

Ausst.Kat. Von Körpern und anderen Dingen, Berlin 2003

Ausst.Kat, Aufruhr der Gefühle, Braunschweig 2003

Ausst.Kat. Das Achte Feld, Köln 2006

Ausst.Kat. City, Düsseldorf 2006

Ausst.Kat. The Dark Side of Desire, Winterthur 2008

Ausst.Kat. En Todas As Partes, Santiago de Compostela 2009

Quelle

Prof. Dr. Florian Cramer, Willem de Kooning Academie Rotterdam