Alphonse Plumier: Unterschied zwischen den Versionen

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Photograph ==Lebensdaten== (Lüttich um 1820 – 1877 Lüttich) ==Werdegang== vollständig: Guillaume Alphonse Plumier Plumier studierte Daguerreotypie bei …“)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 10. Februar 2020, 12:11 Uhr

Photograph

Lebensdaten

(Lüttich um 1820 – 1877 Lüttich)

Werdegang

vollständig: Guillaume Alphonse Plumier

Plumier studierte Daguerreotypie bei Charles Chevalier in Paris und ließ sich vor 1843 dort in der Rue Vivienne 36 nieder, wo sein jüngerer Bruder Victor Plumier zu ihm stieß.

1843 kehrte Alphonse nach Lüttich zurück, um seine Karriere als Fotograf fortzusetzen. Er übersiedelte in die jetzige Rue Basse-Sauvenière Nr. 13 in einem damals von reichen Bürgern bewohnten Viertel, das entlang des alten Sauvenière-Kanals verläuft.

In der Folge erfolgten viele Tätigkeits- und Ortswechsel, u.a. in Brüssel und Antwerpen.

Plumier verstarb 1877 in seiner Heimatstadt Lüttich

Belege

CdV des Studios aus der Zeit

Belegte Datierung

CdV Lüttich (Liège) 1864

Quelle

Sammlung Walter G. Müller

https://fr.wikipedia.org/wiki/Frères_Plumier