Wolf Schmuel Borowitzky

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph

Lebensdaten

(Krementschuk/Ukraine 1892 - 1940 Sachsenhausen)

Werdegang

1910-14 Medizinstudium in Strasbourg

ab 1915 Nervenleiden

von 1917 an in Nordrach/Baden und Tätigkeit als Portraitphotograph

ab 1923 eigener Postkartenvertrieb „Photo-Bori“

1938 Enteignung (Verkauf an Photo-Grimm in Offenburg) und KZ Dachau

1939 Entlassung

im September Verhaftung und Verschleppung nach Sachsenhausen, dort ermordet

Literatur

Uwe Schellinger, Der vergessene Fotograf: ..., in: Die Ortenau 2009


Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar