William Henry Prestwich

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotograf

Lebensdaten

(1831 - 01.11.1912 Laughton / Großbritannien)

Werdegang

1870-1892 Betreiber mehrer Fotostudios im Großraum London

1895 Gründung der Prestwich Manufacturing Co. in Tottenham zusammen mit seinem Sohn John; Prestwich besaß mehrer Patente auf Verbesserungen im Bereich von Objektiven, Emulsionen und Stereoskopie, wurde aber vor allem im Bereich der Ausstattung von Kinematographen zu einem wichtigen Lieferanten

"Prestwich illustrated his first camera in the Magic Lantern Journal Annual (1897– 1898), following this with a demonstration at the Hackney Photographic Society. Several early motion pictures used it, notably by Prestwich’s son Edward, including Queen Victoria’s Diamond Jubilee, and W.G. Grace at Lord’s." [1]

Literatur

John Hannavy: "Encyclopedia of Nineteenth-Century Photography", New York 2008, Routledge (2 Bände), ISBN 978-0-415-97235-2

Quelle

  1. Zitiert aus: John Hannavy: "Encyclopedia of Nineteenth-Century Photography", New York 2008, Routledge (2 Bände), ISBN 978-0-415-97235-2