William Bennett

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landschaftsmaler, Amateur

Lebensdaten

( 1811 - 1871 )

Werdegang

als Landschaftsmaler in England tätig von 1842 bis 1871

Studium bei dem bekannten Aquarellist David Cox

in der Zeit von 1856 bis 1858 Studien von Bäumen und Landschaften, hergestellt im photographischen Wachspapier-Verfahren

für Portraits Verwendung des Kollodium-Verfahrens (ein Katalog von 1857 verheißt „coloured from the back“)

Ausstellungen

Photographic Society, London 1856, 1857 und 1858

Literatur

ILN, March 25, 1871, p. 294 (Nachruf)

Art-Journal May 1, 1871, p. 139 (Nachruf)

Bryan's Dictionary of Painters and Engravers, vol. 1 (London: G. Bell and Sons, 1918), p. 118

Roger Taylor (Hg.), Impressed Photographs from Paper Negatives, 1840-1860, Ausstellungskatalog Metropolitan Museum of Art, New York, National Gallery of Art, Washington sowie Yale University Press, New Haven and London, New York 2007, ISBN 978-1-58839-225-1

Quelle

Roger Taylor (Hg.), Impressed Photographs from Paper Negatives, 1840-1860, Ausstellungskatalog Metropolitan Museum of Art, New York, National Gallery of Art, Washington sowie Yale University Press, New Haven and London, New York 2007, ISBN 978-1-58839-225-1