Volker Döhne

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph

Lebensdaten

Volker Döhne wurde 1953 in Remscheid geboren

Werdegang

Volker Döhne machte nach dem Abitur eine Ausbildung als Schriftsetzer. 1975 nahm er an der Akademie Düsseldorf ein Studium der Kunst auf. Ab 1976 studierte er bei Bernd Becher und Tünn Konerding . Seit 1980 arbeitet er als Fotograf und Gestalter beim Kaiser-Wilhelm-Museums Krefeld

Ausstellungen (Auswahl)

2010 Der rote Bulli, Stephen Shore und die Neue Düsseldorfer Fotografie, NRW-Forum Düsseldorf (Gruppenausstellung)

2015 Blickrichtung, Krefelder Kunstverein

2017 Fotografien werden Bilder, Städel Museum, Frankfurt (Gruppenausstellung)

Literatur (Auswahl)

1992 Gesichtspunkte, Oberhausen

Bunt. Farbe im Alltag in den späten siebziger Jahren, o.J.

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar / http://www.christophschaden.de/de/kuratieren/der-rote-bulli/der-rote-bulli / http://krefelder-kunstverein.de/ausstellung/volker-doehne-blickrichtung/