Thomas Bell

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Amateur

Lebensdaten

( 1792 – 1880 )

Werdegang

von Beruf Zahnarzt mit Praxis in London

später Professor für Zoologie am Kings College und Dozent für Anatomie am Guys Hospital in London

1859 Präsident der Linean Society in London, zu diesem Zeitpunkt Beginn des Interesses an Photographie, insbesondere dem Umgang mit Papiernegativen

im Photographic Journal erklärte er seine spezielle Methode der Belichtung und Entwicklung

leider hat keine seiner Arbeiten bis heute überlebt

Literatur

Thomas Bell, "Method of Mounting WaxedPaper Negatives on Glass, and Varnishing Them," Photographic Journal (JPS) 5 (January 8, 1859), pp. 141-42

Times (London), March 17, 1880, p. 7, col. G (Nachruf)

Roger Taylor (Hg.), Impressed Photographs from Paper Negatives, 1840-1860, Ausstellungskatalog Metropolitan Museum of Art, New York, National Gallery of Art, Washington sowie Yale University Press, New Haven and London, New York 2007, ISBN 978-1-58839-225-1

Quelle

Roger Taylor (Hg.), Impressed Photographs from Paper Negatives, 1840-1860, Ausstellungskatalog Metropolitan Museum of Art, New York, National Gallery of Art, Washington sowie Yale University Press, New Haven and London, New York 2007, ISBN 978-1-58839-225-1