Suse Byk

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photographin

Lebensdaten

(Berlin 1886 - 1962 (1964?) (1942?) New York)

Werdegang

verheiratete Falkenfeld

1910 in Berlin selbständig

1913-38 mit einem gediegenen Atelier, spezialisiert auf Portrait und Kinderbildnisse

1930/31 Lehrmeisterin von Liselotte Strelow, die das Atelier 1938 auch übernimmt

Archiv

Ullstein Bilderdienst Berlin

Literatur

Unsere Zeit in 77 Frauenbildnissen, Niels Kampmann Verlag, Heidelberg o. J. (ca. 1930)

Menschen der Zeit, Hundert und ein Lichtbildnis wesentlicher Männer und Frauen aus deutscher Gegenwart und jüngster Vergangenheit, Karl Robert Langewiesche Verlag, Königstein/Taunus & Leipzig 1930

Das deutsche Lichtbild. Jahresschau 1935.

Ausst.Kat. Die neue Sicht der Dinge, Carl Georg Heises Lübecker Fotosammlung, Hamburg Lübeck 1995

Ausst.Kat. Berlin en vogue, Berlin 1993

Honnef, Klaus & Weyers, Frank (Hg.) Und sie haben Deutschland verlassen ...müssen. Fotografen und ihre Bilder 1928-1997. 171 Fotografen, 603 Abbldungen. [Vorwort Frank Günter Zehnder].

Zeitungen

Der Welt-Spiegel, 12.2.1928, S. 13. Anzeige: "Favol". (Phot. Suse Byk, Berlin)

Berliner Illustrierte Zeitung, darin Werbung Pixavon - Eine schöne Frau rät ihren Schwestern: ...; Heft 18 vom 05.05.1929, S. 757


Quelle

Ausst.-Kat. Berlin en vogue, Berlin 1993