Seoung-won Won

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Künstler

Lebensdaten

(Kyoung-ki/Südkorea 1972 - )

Werdegang

1991-95 Studium Bildhauerei Chung-Ang Universität, Seoul

1996-98 dto. HfBK Braunschweig

1998- dto. Akademie Düsseldorf

Literatur

Kunstpreis 2000 “Digitale Bildwelten”, Kreissparkasse Recklinghausen 2001

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar