Sebastião Salgado

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph

Lebensdaten

(Aimorés/Brasilien 08.02.1944 - lebt zur Zeit in Paris)

Werdegang

auch Sebastiao Salgado

vollständig: Sebastião Ribeiro Salgado

"International meistdiskutierter Fotojournalist der Gegenwart

auch im Hang zur bewussten Ästhetisierung legitimer Nachfolger von W. Eugene Smith

Reportagen in S/W aus der Dritten Welt“ [1]

Publikationen

100 Jahre Metall im Bild, Fotodokumente zu Arbeit und Zeit, herausgegeben vom Vorstand der Industriegewerkschaft Metall, Text- und Bildredaktion Hans Christian Adam, Kurt Thomas Schmitz und Wilhelm Zimmermann, Bund Verlag GmbH, Köln 1991, ISBN 3-7663-2317-2

Willfried Baatz (Hg.), Geschichte der Fotografie, Mit einem Vorwort von L. Fritz Gruber, DuMont-Schnellkurs, Köln 1997, ISBN 3-7701-3616-0

Hans-Michael Koetzle (Hg.), Das Lexikon der Fotografen 1900 bis heute, Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., München o. J. (2002), ISBN 3-426-66479-8

50 Klassiker-Photographen – Von Louis Daguerre bis Nobuyoshi Araki, dargestellt von Willfried Baatz, Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2003, ISBN 3-8067-2539-X

Literatur

  1. Zitiert aus: Hans-Michael Koetzle (Hg.), Das Lexikon der Fotografen 1900 bis heute, Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., München o. J. (2002), ISBN 3-426-66479-8

Weitere Informationen

http://de.wikipedia.org/wiki/Sebastião_Salgado