Pierre Gassmann

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph, Bildjournalist, Photolaborant

Lebensdaten

(Breslau 1913 - 2004 Paris)

Werdegang

eigentlich: Peter Gassmann (auch: Gasmann)

Sohn einer Röntgenphotographin

1918 Umzug nach Berlin, Bekanntschaft mit Moholy-Nagy

1930-33 Agfa-Schule in Berlin, daneben Jurastudium

1933 Emigration nach Paris

1933-38 Assistent von Brassaï

1939-44 in der französischen Armee

ab 1947 Photolaborant von Magnum

1950-74 selbständig mit der Agentur Pictorial Service, heute Labor Picto

Literatur

Photo-Magazin, 3. Jahrgang, Heft 10/1951, S. 22

Honnef, Klaus & Weyers, Frank (Hg.) Und sie haben Deutschland verlassen ...müssen. Fotografen und ihre Bilder 1928-1997. 171 Fotografen, 603 Abbldungen. [Vorwort Frank Günter Zehnder].

Quelle

Honnef, Klaus & Weyers, Frank (Hg.) Und sie haben Deutschland verlassen ...müssen. Fotografen und ihre Bilder 1928-1997, Proag Köln 1997

Weitere Informationen

Pierre Gassmann in Wikipedia