Philipp Otto Kilger

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotograf

Lebensdaten

Koblenz 1841 - 1914 Köln

Werdegang

zunächst Schiffsingenieur auf versch. Ozeanen

1873 Heirat mit Christina, der Tochter des Königlichen Hofphotographen Heinrich Thomas in Wiesbaden

zeitgleich Übernahme des Ateliers des Schwiegervaters in der Koblenzer Schoßstraße 22

Betrieb des Ateliers in Koblenz unter der Firmierung "Heinrich Thomas & Otto Kilger"

dort Portraits und Aufnahmen von Koblenz und Umgebung

1878 Tod des Kompagnons Heinrich Thomas

1989 Insolvenz, Aufgabe des Geschäfts in Koblenz und Umzug nach Köln

dort keine fotografische Tätigkeit mehr, jedoch Weiterführung des Titels Königlicher Hofphotograph

Literatur

Ulrich Löber, Hans-Peter Gorschlüter (Hrsg.): "Spurensuche. Frühe Fotografen am Mittelrhein", Koblenz 1989, Katalog des Landesmuseums Koblenz

Was heißt hier Rheinromantik? Ausstellungskatalog des Landesmuseums Koblenz anlässlich der gleichnamigen Ausstellung, erschienen im Selbstverlag des Landesmuseums, Koblenz 2002, ISBN 3-925915-67-2

Quelle

Ulrich Löber, Hans-Peter Gorschlüter (Hrsg.): "Spurensuche. Frühe Fotografen am Mittelrhein", Koblenz 1989, Katalog des Landesmuseums Koblenz