Otto Roman Croy

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. rer. nat., Chemiker und Fachschriftsteller

Lebensdaten

(Prag 1902 - 1977 München)

Werdegang

1920-24 Studium der Chemie, Promotion

1925-26 Ausbildung an der Graphischen in Wien

1927-29 Assistent von Otto Mente an der TU Berlin

1934 Leiter der Photoklasse an der Reimann-Schule in Berlin (als Nachfolger von Werner Graeff)

Autor von Amateur-Technikbüchern und Redakteur mehrerer Photozeitschriften, dazu Denunziationen jüdischer Photographen und umfangreiche NS-Propaganda

Mitglied der GDL ab 1942

1962 Ernennung zum Prof. h.c.

Publikationen

Eigenständige Publikationen, Monographien

Dr. O. Croy, Keine Angst vor Kunstlicht, Heft 11 der Reihe "Fotorat", Verlag Wilhelm Knapp, Halle/Saale 1934

Otto Croy, Wie macht man hübsche Kinderphotos? IG Farbenindustrie AG, Agfa, Berlin o.J. (um 1935)

Dr. O. Croy, Fototricks für Jedermann, Heft 36 der Reihe "Fotorat", Verlag Wilhelm Knapp, Halle/Saale 1937

Otto Croy, Mit der Kamera geschrieben: Pflanzenwunder, Verlag Waldheim-Eberle, Wien 1949

Croy - Schritt um Schritt zur Foto-Grafik, Heering-Verlag, Seebruck am Chiemsee 1963

Bild- und Textbeiträge

Hans Reuter (Hg.), Das Lichtbild – Meisterbilder der Photographie, Fotografen: F. Alter, von Arenberg, Bauth, A. Beckrs, E. Bieber, A. Biermann, Böhler, Brauns, Brühlinger, Buchard, von Bucowich, Croy, Defner, Delius, Donop, Dührkoop, Ebel, Emirsch, Erich Engel, Erdmann, L. Feininger, Hubs Flöter, For, Frankl, Gebendorfer, Dr. A. von Graefe, Fritz Groh, Gruber, Grünert, Hahn, Hallegger, Paul Hartlmaier, Heddenhausen, Walter Hege, D. O. Hill, Höhl, Hornung, Hultzsch, Kaiser, Kamprath, Kantak, Klepper, Klett, E. Koch, Kops, Kraatz, E. Krause, Krieg, Kristic, Kurzbach, Laurich, Löhrich, Lorelle, Mannschardt, Meinholz, Misonne, Müller, N. Perscheid, Peuker, Philipp, Hermann, Popino, Reuter, G. Riebicke, Rittase, Robertson, F. Römer, Schacht, Schieberth, Schiel, E. Schneider, Segler, F. Shensky, Stechel-Maurer, A. Steiner, Stöcker, Süßmann, Tauser, A. Vennemann, O. K. Vogelsang, Wilking, Paul Wolff, Otto Zielke, , Die Buchgemeinde, Berlin o. J. (1932) (b. 1 Foto wohl fälschlicherweise - bez. ´Dr. Otto Croz´)

Das deutsche Lichtbild. Jahresschau 1933. [Vorwort „Wie sieht der Fotograf? Gespräch zwischen Raoul Hausmann und Werner Gräff, Berlin“].

Das deutsche Lichtbild. Jahresschau 1937.

Meister der Kamera erzählen. Wie sie wurden und wie sie arbeiten. [Auf OLw.-Titel: I. Deutsche Meister:] Hugo Erfurth, Franz Fiedler, Franz Grainer, Kurt Hilescher, Erna Lendvai-Dircksen, Prof. Walter Hefe, Albert Renger-Patzsch, Dr. Paul Wolff, Adolf Lazi, Dr. Martin Hürlimann, Willy Zielke, Fr. A. von Blücher. Hg. von Wilhelm Schöppe. Mit 48 Bildwiedergaben.Verlag Wilhelm Knapp, Halle/Saale 1937

Das deutsche Lichtbild. Jahresschau 1938. [Vorwort: Paul Wolff].

C. G. Holme (Ed.), Modern Photography 1938-9, Fotos von Outerbridge, Adams, Blumenfeld, Boucher, Bourke-White, Croy, Dmitri, Elisofon, Eschen, Halsman, Hartleben, Hoppé, Jacobi, Jasienski, Lynes, Muncacsi, Rohde, Roubier u. v. a., The Studio Annual of Camera Art, London/New York 1938

Gesellschaft Deutscher Lichtbildner 1919-1969, Dokumentation zum fünfzigjährigen Bestehen der GDL, Redaktion: Heinrich Freytag, Fritz Kempe, Otto Steinert, Herstellung: Industriedruck AG, Essen 1969

Zeitungen, Zeitschriften

Berliner Illustrirte Zeitung Nr. 21 vom 28.05.1933, S. 784, darin: "Tiere unter sich"

Photo-Magazin, 3. Jahrgang, Heft 11/1951, S. 61 und 63

G. O. Walther, Otto Croy oder der Mißbrauch der Fotografie, in: Fotografie (Halle/Saale) 26.1962.12

Quelle

Croy - Schritt um Schritt zur Foto-Grafik, Heering-Verlag, Seebruck am Chiemsee 1963