Max Bill

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Künstler, Architekt

Lebensdaten

(Winterthur/CH 22.12.1908 - 09.12.1994 Berlin)

Werdegang

1924-27 Lehre als Goldschmied in Zürich

1927-29 Studium am Bauhaus Dessau

ab 1929 in Zürich freischaffend

Zusammenarbeit mit seiner Ehefrau Binia Bill

1951-56 Rektor der Hochschule für Gestaltung in Ulm

1967-72 Professor für Umweltgestaltung HbK Hamburg

ab 1972 Mitglied Akademie der Künste Berlin

Literatur

Ausst.Kat. “Typographie kann unter Umständen Kunst sein, Bd.3 Ring ‘neuer werbegestalter’. Ausstellung in Amsterdam 1931, Wiesbaden 1990.

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar

Weiterführende Informationen

biografischer Artikel auf den Seiten der Bill-Stiftung

Eintrag bei Wikipedia