Martin Mlecko

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph

Lebensdaten

(Essen 1951 - )

Werdegang

Autodidakt, arbeitet in Berlin

Literatur

Reinhold Mißelbeck (Hg.), Prestel-Lexikon der Fotografen, München 2002, S.169

Martin Mlecko: "Private Life", München 2002, Prestel, ISBN ISBN 3-7913-2649-X

Martin Mlecko: "Heimweh", Berlin 2003, Niolaische Verlagsbuchhandlung, ISBN 3894790997

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar

Weiterführende Informationen

Eintrag bei Wikipedia