Mario von Bucovich

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph

Lebensdaten

(Pola/Kroatien 16.02.1884 - 30.11.1947 Mexico City)

Werdegang

vollständig: Baron Mario von Bucovich

aufgewachsen in Wien

1904 Beginn eines Studiums der Mathematik und Mechanik in Zürich

Fortführung des Studiums 1907 in Nancy und Beendigung als Dipl.Ing in Mittweida/Sachsen

ab 1909 bei Otis Elevator in New York

1911 für diese Firma tätig in St. Petersburg (wurde dort Unternehmer im Landmaschinenbereich und verdiente dabei eigener Beschreibung nach „ein kleines Vermögen“)

1914 bis 1917 Zwangsdeportation nach Sibiren, Flucht von dort zurück nach St. Petersburg

1918 Organisation der Rückführung der Deportierten aus Sibirien

danach bis 1922 im Kunst- und Antiquitätenhandel tätig

kurzzeitige Residenz in Wien, Paris, Budapest und Italien

ab 1922 in Berlin, wo er im Dezember 1925 das photographische Atelier von Karl Schenker übernimmt

Mario von Bucovichs Arbeit ist unmittelbar erfolgreich; ab 1927 ist er anerkannter Glamour-Fotograf, 1929 produziert er eine Bildserie mit Marlene Dietrich, daneben auch zahlreiche Aktfotografien, die auf Ausstellungen und in Jahrbüchern gezeigt werden. Ab 1928 ist er an der Bildbandreihe „Das Gesicht der Städte“ beteiligt und bringt die Bände über Berlin und Paris heraus. 1930 zieht Bucovich nach Wiesbaden, von 1931 bis 1934 unterhält er Ateliers in Paris und London, ab 1937 ist er in Washington D.C., wo er auch zwei kleinere Stadtbildbände mit Bildern illustriert.

Ab 1939 ist er in Mexico City als Gesellschaftsfotograf tätig und kommt 1947 in dieser Stadt bei einem Autounfall ums Leben.

Literatur

Eigenständige Publikationen

Mario von Bucovich, Berlin, erschienen in der Reihe "Das Gesicht der Städte", hg. von C. O. Justh, Geleitwort von Alfred Döblin, Albertus-Verlag, Berlin 1928

Mario von Bucovich, Berlin, herausgegeben in der Reihe "Das Gesicht der Städte“ von Carl Otto Justh, Geleitwort von Alfred Döblin, Aufnahmen überwiegend von Mario von Bucovich, Berlin (245), ferner von Germaine Krull (23), A. I. Saraiva, London (1), und von Braun & Cie., Paris (1), Albertus-Verlag, Berlin 1928

Mario von Bucovich: Manhattan Magic, Philadelphia 1937

Berlin 1928, Das Gesicht der Stadt, fotografiert von Mario von Bucovich, Geleitwort von Alfred Döblin, Nicolaische Verlagsbuchhandlung Bauermann, Berlin 1992, ISBN 3-87584-432-7

Beteiligungen mit Bildern

Das deutsche Lichtbild. Jahresschau 1927. Hg. von H. Windisch.

Ernst Schertel: Nacktheit als Kultur, Leipzig 1928

Das deutsche Lichtbild, Jahresschau 1928/29, Fotos von Erich Angenendt, Friedrich Franz Bauer, Mario von Bucovich, W. v. Debschitz, Minya Dührkoop, Hugo Erfurth, Alfred Gerber, Joh. Graf, Franz Grainer, Hajek-Halke, Käthe Hecht, Kurt Hielscher, Ewald Hoinkis, E. O. Hoppé, Stefan Jasienski, Paul W. John, Genja Jonas, Maximilian Karnitschnigg, H. Kommerein, Prof. Rudolf Koppitz, Dr. Kuhfahl, Franz Graf von Larisch, Erna Lendvai-Dircksen, Albert Leon, A. Niklitschek, Heinz von Perckhammer, W. Peterhans, Robert Petschow, Albert Renger-Patzsch, Fritz Römer, August Rupp, Schaja, Georg Schedele, F. Schensky, Bruno Schultz, H. von Seggern, Stone, Waldemar Titzenthaler, Paul Unger, E. Wasow, Hans Windisch, Prof. Dr. Max Wolf(f), Richard Wörsching, Yva, Rud. Zimmermann u.a., Verlag Robert & Bruno Schultz, Berlin o. J. (1929)

Prof. O. Mente und F. Matthies-Masuren, Das Atelier des Photographen, 37. Jahrgang 1930, Druck und Verlag von Wilhelm Knapp, Halle/Saale 1930

Das deutsche Lichtbild. Jahresschau 1932.

Hans Reuter (Hg.), Das Lichtbild – Meisterbilder der Photographie, Fotografen: F. Alter, von Arenberg, Bauth, A. Beckrs, E. Bieber, A. Biermann, Böhler, Brauns, Brühlinger, Buchard, von Bucowich, Croy, Defner, Delius, Donop, Dührkoop, Ebel, Emirsch, Erich Engel, Erdmann, L. Feininger, Hubs Flöter, For, Frankl, Gebendorfer, Dr. A. von Graefe, Fritz Groh, Gruber, Grünert, Hahn, Hallegger, Paul Hartlmaier, Heddenhausen, Walter Hege, D. O. Hill, Höhl, Hornung, Hultzsch, Kaiser, Kamprath, Kantak, Klepper, Klett, E. Koch, Kops, Kraatz, E. Krause, Krieg, Kristic, Kurzbach, Laurich, Löhrich, Lorelle, Mannschardt, Meinholz, Misonne, Müller, N. Perscheid, Peuker, Philipp, Hermann, Popino, Reuter, G. Riebicke, Rittase, Robertson, F. Römer, Schacht, Schieberth, Schiel, E. Schneider, Segler, F. Shensky, Stechel-Maurer, A. Steiner, Stöcker, Süßmann, Tauser, A. Vennemann, O. K. Vogelsang, Wilking, Paul Wolff, Otto Zielke, , Die Buchgemeinde, Berlin o. J. (1932)

Volker Wachs, Foto-Trophäen, Das Beste aus 50 Jahren Photoblätter (1924 bis 1978), hg. von der Redaktion der Zeitschrift Photoblätter der Agfa-AG, Fotos von Adamez, Prof., Toni Angermayer, Heinz Auer, C. H. Bauer, Bamberg, Ernst Baumann, Bad Reichenhall, Franz Baumeister, Traunstein, E. Börner, Berlin, O. Borowsky, Berlin, L. Brockmeyer, Darmstadt, Marlise Brunne, Charlottenburg, Albert Buchholz, Berlin, Charles Compère, Herbert Daub, Derenbach-Vollert, Honnef, W. Eifler, Berlin, E. Engel, Bozen, Mario von Bucovich, Heinz Finke, Konstanz, Karl Frank, Max Göllner, Frankfurt/M., Ewald Haase, New York, Hammesfahr, Berlin, Ludwig Hobuss, Berlin, Gertrud Hesse, E. O. Hoppé, W. Imme, A. und M. Jakobs, Berlin, Ernst Joßmann, Berlin, Karnitschnigg, Graz, Renate Keller, Ralf Kircher, Berlin, Victor Klages, Berlin, G. Kohl, Berlin, Helmut Krause-Wellenberg, Stuttgart, Gerd Krauskopf, Reinhard Krauß, Karl Krüger, Joh. Lampe, Reichenberg, A. Lippmann, Harald Mante, Fritz Markworth, Elberfeld, Alice Matzdorf, Berlin, Herbert Meißner, Ludwig Meyer, Kaiserslautern, Ursula und Wolfgang Michaels, Hamburg, Willi Moegle, Stuttgart, Moholy-Nagy, Laszlo, Berlin, Reinhard Mohr, Karl Müller,Freiburg, Petertil, Dr., Willy Pragher, Hans Retzlaff, Berlin, Hans Robertson, Berlin, Karl Ruppert, Joachim Sändig, Prof. H. Schieberth, Berlin/Wien, Ernst Schneider, Berlin, H. Schüler,Schlotheim, Adolf Stiller, Berlin, K. Streer, Dauba, Werner Stuhler, Lindau, A Vennemann, Berlin, Ludwig Weber, Ludwigshafen, L. v. Wedel Tarlow, Berlin, Herbert Winder, J. Wolf, Köln, Willi Zell, Hans Zerbes, Mönchengladbach u.a., Umschau Verlag o.J. (1978)

Ausst.Kat. Fotografie 1919-1979 Made in Germany, Die GDL-Fotografen, München 1979, S.208-211

Ausst.Kat. Berlin en vogue, Berlin 1993

Kat. Lempertz Auktion Nr.707, 1994

Honnef, Klaus & Weyers, Frank (Hg.) Und sie haben Deutschland verlassen ...müssen. Fotografen und ihre Bilder 1928-1997. 171 Fotografen, 603 Abbldungen. [Vorwort Frank Günter Zehnder].

Thomas Wiegand, Manfred Heiting: Deutschland im Fotobuch, Göttingen 2011, S. 312-315

Prof. Dr. Eckhardt Köhn, „Ich bin teuer.“ Wer war Baron Mario von Bucovich?, Foto-Falle 1. Edition Luchs. Engelrod /Vogelsberg 2014, ISBN 978-3-00-046107-1

Quelle

Prof. Dr. Eckhardt Köhn, „Ich bin teuer.“ Wer war Baron Mario von Bucovich?, Foto-Falle 1. Edition Luchs. Engelrod /Vogelsberg 2014, ISBN 978-3-00-046107-1