Marc Riboud

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotograf

Lebensdaten

(Lyon/F 24.06.1923 - 30.08.2016 Paris)

Werdegang

bereits 1937 als 14-Jähriger Teilnahme an der Weltausstellung in Paris mit einer gebrauchten Kodak-Taschenkamera

1943 bis 1945 in der französischen Résistance und aktiv im Widerstand

1945 bis 1948 Studium Maschinenbau an der École Centrale de Lyon

anschließend tätig als Ingenieur in Lyon

1952 in Paris Treffen mit den Fotojournalisten Robert Capa und Henri Cartier-Bresson, Anschluss an deren neu gegründeten Fotoagentur Magnum

ab 1954 in London

ab 1955 Vollmitglied bei Magnum und Beginn einer Serie von Fotoexpeditionen in den Fernen Osten

1957 - teilweise verdeckt arbeitend - Dokumentation des vom Mao-Regime dominierten China

1959 bis 1973 Vizepräsident bei der europäischen Niederlassung von Magnum, 1975 Präsident

ab 1980 nur noch sporadisch als „mitarbeitender Fotograf” bei der Agentur tätig

Auszeichnungen

Für sein fotografisches Werk erhielt Riboud zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Overseas Press Club Award; ferner war er in zahlreichen Ausstellungen vertreten, so im Musée National d’Art Moderne in Paris

Publikationen

Eigenständige Publikationen, Monographien

Bild- und Textbeiträge

Norman Hall/Basil Burton (Hg.), Internationales Jahrbuch der Fotografie 1956, Verlag Photography Magazine, London 1955

Photokina 1956. Internationale Photo- und Kino-Ausstellung Köln, 29.9.-7.10.1956. Redaktion Text- und Bildteil: L. Fritz Gruber.

Ausst.-Katalog I Mostra Internazionale Biennale de Fotografia, Venedig 20.04. – 19.05.1957, Fotos von Werner Bischof, Rune Hassner, Fulvio Roiter, Frank Horvat, Friedrich Engesser, Lennart Olson, Michael Wolgensinger, André Thévenet, Gotthard Schuh, Toni Schneiders, Philip Giegel, Frederico Vender, Hans Hammarskiöld, Jean-Pierre Sudre, Willi Moegle, Sam Presser, Jakob Tuggener, Emil Schulthess, Leonard von Matt, Hein Engelskirchen, Edouard Boubat, Otto Steinert, H. Hajek-Halke, Sten Didrik Bellander, Izis Bidermanas, Martien Coppens, Reinhart Wolf, A. Renger-Patzsch, Robert Doisneau, Carel Blazer, Brassaï, Willy Ronis, Paolo Monti, Fritz Fenzl, Eva Besnyö, Mario de Biasi, Erich Auerbach, Erich Angenendt, Rolf Winquist, Erich Hartmann, Brian Brake, Ernst Haas, Elliot Erwitt, David Seymour, Henry Cartier-Bresson, George Rodger, Jean Marquis, Marc Riboud, René Burri, Kryn Taconis, Robert Capa, Eric Lessing, Inge Morath, Eve Arnold, Cornell Capa, Dennis Stock, Burton Glinn, W. Eugene Smith, Venedig 1957

Photokina 1963. Photo- und Kino-Ausstellung Köln 1963, 16.-24. März. [Umschlagtitel: Bilder und Texte. 2 [2. Bd.]]. International Photo and cine exhibition Cologne 1963, 16th - 24th March. Pictures and comments. Exposition internationale de la photographie et du cinéma Cologne 1963, 16-24 mars. Images et textes.

Internationales Jahrbuch der Fotografie 1964, mit Bildbeiträgen von Jar Holacek, Sanne Sannes, Louis Stettner, Oriol Maspons, Visum, Lev Borodulin u.v.a., herausgegeben von Ian James, engl. Originaltitel: „Photography Year Book“, Fountain Press, London 1963

Photokina 1968. Bilder und Texte.

The Family of Woman, Een unieke fotocollectie over de vrouw van deze wereld en haar levensgang, Fotos von: Hanns-Jörg Anders, Eve Arnold, Eugène Atget, Micha Bar-Am, Anthony Barboza, Ian Berry, Edouard Boubat, Bryn Campbell, Jean-Philippe Charbonnier, Henning Christoph, Dominique Darbois, Judy Dater, Bruce Davidson, Elliott Erwitt, Walker Evans, Will Faller, Leonard Freed, Mario Giacomelli, Bruce Gilden, Sven Gillsäter, F. B. Grunzweig, Joanna Helander, Rudi Herzog, Evelyn Hofer, Thomas Höpker, Richard Kalvar, André Kertész, Dorothea Lange, Sergio Larrain, Leon Levinstein, Constantine Manos, Charlotte March, Mary Ellen Mark, Frances McLaughlin-Gill, Susan Meiselas, Inge Morath, Martin Munkacsi, Gilles Peress, Guy le Querrec, Marc Riboud, Jan Saudek, Sepp Seitz, Michael Semak, Marilyn Silverstone, Stern, Louis Stettner, Filip Tas, Alex Traube, Arthur Tress, Alex Webb, Sabine Weiss, Bob Willoughby, Garry Winogrand u.a., Van Holkema & Warendorf/Uniebook bv, Bussum 1979, ISBN 90 269 4701 1

Thomas Höpker und Robert Lebeck (Hg.), Stern-Bilder, 40 Jahre Zeitgeschehen – 40 Jahre Fotojournalismus, Verlag Gruner & Jahr, Hamburg 1988, ISBN 3-570-03716-9

Willfried Baatz (Hg.), Geschichte der Fotografie, Mit einem Vorwort von L. Fritz Gruber, DuMont-Schnellkurs, Köln 1997, ISBN 3-7701-3616-0

Hans-Michael Koetzle (Hg.), Das Lexikon der Fotografen 1900 bis heute, Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., München o. J. (2002), ISBN 3-426-66479-8

Zeitungen, Zeitschriften

Camera, Internationale Monatsschrift für Photographie und Film, darin: „China im Bild“ von Marc Riboud sowie Aufnahmen von Peter Maerom, Israel, Verlag C. J. Bucher, Luzern, Heft 11/1957

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Das Abenteuer des Wohnens, Fotos von Franz Hubmann, Michael Friedel, Thomas Höpker, Charles Wilp, Karl Item, Horst H. Baumann, Marc Riboud, Homer Page, Pierre Pittet, Eric Schwab, Rolf Pretz u.a., Verlag M. DuMont Schauberg, Köln, Heft Nr. 25 vom Aug. 1959

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Mensch bleibt Mensch, Fotos von Chargesheimer, Franz Hubmann, Charbonnier, Henri Cartier-Bresson, Marc Riboud, Ludwig Windstosser, Horst H. Baumann, Hans Ahlborn, Fernand Rausser, Robert Doisneau, K. v. Wolkowsky-Biedau, Frank Horvat, Hubs Flöter, George Rodger, Inge Morath, Erich Auerbach, Mario Garrubba, Heinz Held, Werner Bischof, Christian Staub, Rolf Winquist, Phil. Giegel, W. Suschitzky, Rein Valme u.a., Verlag M. DuMont Schauberg, Köln, Heft Nr. 27 vom Dez. 1959

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema:Tabu; Fotos von Wolfgang Schmittel, W. Suschitzky, Rudolf Dietrich, Gunther Radloff, Frank Horvat, Abisag Tüllmann, Renate Bein, Franz Hubmann, Horst Baumann, Helmut Rudolph, Michael Friedel, Kurt Blum, Bernard Larsson, Marie-Claire, Max Jacoby, Nicola Sansone, Thomas Höpker, Barbara Niggl, Wolfgang Schmittel, Chargesheimer, Klaus Meier-Ude, Walter Siebert, Bruce Davidson, Gisèle Freund, Marc Riboud, Henri Cartier-Bresson, Eve Arnold, Sabine Weiss, René Burri, Posthuma de Boer, Troeller, Otto Nöcker, Karl Breyer, Lies Wiegman, Anny Breer, Reindel, Feltrinelli u.a, Verlag M. DuMont Schauberg, Köln, Heft Nr. 36 vom Juni 1961

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Sittenbilder (mit Inszenierungsbeteiligung Chargesheimer an „Intoleranza“); Fotos von Mario Garrubba, W. Noordhoek, Gerhard Hanig, Hary Arnold, Inge Morath, Franz Hubmann, Ilse Collignon, William Klein, Leonhard Freed, Susanne Schapowalow, Viollet, Thomas Höpker, Abisag Tüllmann, Michael Friedel, Dennis Stock, Stern, Marc Riboud, Wayne Miller, Bernhard Larsson, Victor Meeussen, Rudolf Dietrich, Jürgen Vollmer, Hans Rudolf, Francis C. Fuerst, Karin Voigt, u.a., Verlag M. DuMont Schauberg, Köln, Heft Nr. 42 vom Juni 1962

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Wo ist heute die Schönheit? Fotos von Franz Hubmann, Svenska Slöjdföreningen, Herbert Dombrowski, Dick Lusby, Christian Staub, Walter Landmann, Walde Huth, Pal-Nils Nilsson, Rudi Angenendt, Roger Mayne, Jean Mohr, Hans Hunziker, Rolf Winquist u.a., Magnum-Verlag, Frankfurt/M., Heft Nr. 10 vom Sept. 1956

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Am Ende Europa; Fotos von Hans Hubmann, Will McBride, Wolf Huber, Ali Weisweiler, Robert Capa, Henri Cartier-Bresson, Thomas Höpker, Rudolf Dietrich, Franz Hubmann, Pal-Nils Nilsson, Tesseyre, Marc Roboud, Karl Breyer, Ian Berry, Vidmar, Michael Friedel (Nigeria) u.a., Verlag M. DuMont Schauberg, Köln, Heft Nr. 45 vom Dez. 1962

U.S. Camera World Annual 1968, ed. by Tom Maloney, darin Beiträge von Dmitri Baltermans, Philippe Halsman, George Hoyningen-Huene, Robert Lebeck, Mary Ellen Mark, Fee Schlapper, H. W. Silvester, W. Suschitzky, Pal-Nils Nilsson, Charlotte March, Lucien Clergue, Lord Snowdon, Steichen: Karsh, Brett Weston u.v.a., U.S. Camera Publishing Corp., New York 1967

twen, Bericht „Ein Kind stirbt im Urwald“ mit Fotos von Thomas Höpker, ferner Fotos von Art Kane, Jacques Hartz, Charlotte March, Marc Riboud, Leonard Freed, Anders Holmquist u., Verlag T. Martens & Co., München, Heft 3/1963

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Der umworbene Mensch; Fotos von Roland Fürst, Wulf Mähl, Abisag Tüllmann, H. Rudolf Uthoff, Henri Cartier-Bresson, Stefan Moses, Harald von Pawlikowski-Cholewa, Marc Riboud, Rolf Greif, Rudolf Dietrich, Karlheinz Bauer, Dennis Stock, William Klein, Thomas Höpker, Roger Viollet, Johannes Watermann, Ewald Wladika, Georg Daniels, Hans-Jürgen Wohlfahrt, Roger Viollet u.a., Verlag M. DuMont Schauberg, Köln, Heft Nr. 52 vom Febr. 1964

Zeit-Magazin, darin „Die Welt mit den Augen von Magnum“ mit Fotos von René Burri, Gilles Peress, Marc Riboud, Josef Koudelka, Erich Lessing, Burt Glinn, Jean Gaumy u.a., Zeitverlag Gerd Bucerius, Gruner & Jahr, Hamburg, Heft Nr. 23 vom 01.06.1990

Quelle

Willfried Baatz (Hg.), Geschichte der Fotografie, Mit einem Vorwort von L. Fritz Gruber, DuMont-Schnellkurs, Köln 1997, ISBN 3-7701-3616-0

Photonews 10/2016

Weitere Informationen

http://de.wikipedia.org/wiki/Marc_Riboud