Lothar Baumgarten

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Künstler

Lebensdaten

(Rheinsberg 1944 - )

Werdegang

1968 Studium Akademie Karlsruhe, 1969-71 dto. Düsseldorf bei Joseph Beuys, seither freischaffend in Hamburg und Düsseldorf; 1975-76 Gastprofessur Akademie Münster, 1983/84 dto. HdK Hamburg, verwendet Photographie in großangelegten Untersuchungen und Installationen

Literatur

Reinhold Mißelbeck (Hg.), Prestel-Lexikon der Fotografen, München 2002, S.19.

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar