Konrad Helbig

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bildjournalist, Photograph

Lebensdaten

(Leipzig 17.06.1917 - 17.02.1986 Mainz)

Werdegang

geb. als: Karl Heinz Hönig

1937-1942 Korrektor im Insel-Verlag und bei Ferdinand Wirth & Sohn, Leipzig

1942/43 Funkgefreiter in Frankreich und Russland

1943-1949 Kriegsgefangenschaft

1950-1954 Studium Germanistik und Kunstgeschichte Uni Frankfurt/Main

seit Sommer 1954 freischaffender Fotograf, Autor und Übersetzer, Beginn der Reisen nach Sizilien und auf das italienische Festland

seit 1957 Lichtbildvorträge

1959 Reise durch Ghana/Westafrika

seit 1964 Veranstaltung geführter Gruppenreisen (Brasilien, Türkei, Zypern, Maghreb-Staaten, Ceylon, Philippinen)

Ausstellungen

Konrad Helbig - Am Mittelmeer, Fotografische Erkundungen 1954-1985, Ausst. im LVR LandesMuseum Bonn in der Reihe "Aus den Archiven", März bis Juni 2018

Publikationen

Umbrien, Landschaft und Kunst

1960-66 Portrait- und Aktaufnahmen von Männern in der Zeitschrift Der Kreis unter dem Pseudonym Petronius

Konrad Helbig und Toni Schneiders (Hg.), Archipelagus, Die Inselwelt der Ägäis, Leibnitz-Verlag, Hamburg 1962

Lempertz Auktion 854, Mai 2004

Lempertz Auktionskatalog 862, Köln 2004

Lempertz Auktion 959-961, Mai 2010

Konrad Helbig - Am Mittelmeer, Fotografische Erkundungen 1954-1985, Ausst-Katalog LVR LandesMuseum Bonn, ISBN 978-3-9818659-3-6

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar

Konrad Helbig - Am Mittelmeer, Fotografische Erkundungen 1954-1985, Ausst-Katalog LVR LandesMuseum Bonn, ISBN 978-3-9818659-3-6