Karl Ewald

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph

Lebensdaten

(Berlin 1904 - 1969 München)

Werdegang

Um 1920 Lehre in einem Berliner Photoatelier

danach Arbeit als Standphotograph in diversen Filmstudios, u.a. beim Film „Der blaue Engel“

eigenes Photostudio in Berlin-Neukölln, Konzentration auf Schauspieler-Portraits

1943 Soldat

1945-48 Kriegsgefangenschaft, danach Niederlassung in München-Geiselgasteig und weiterhin Standphotograph, 1955-64 gemeinsam mit seinem Sohn Frithjof.

Literatur

Bassenge Auktion 71, Photographie und Photoliteratur, Berlin 1998

Altenburg Photographie Auktionen 13 2011

Quelle

Interne Recherchen