align="left"

Wartungsarbeiten

Sehr geehrte Nutzer,

im Zeitraum vom 03.04.2020 um 00:00 Uhr bis zum 03.04.2020 um 24:00 Uhr führen wir unvermeidbare Wartungsarbeiten an unseren Servern durch. In dieser Zeit kann es zu Problemen bei der Nutzung von FotografenWiki, sowie zu vorübergehender Nicht-Erreichbarkeit kommen. Zudem muss die Bearbeitungsfunktion von Einträgen zeitweise deaktiviert werden.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter info@fotografenwiki.org zur Verfügung.

Wir danken für Ihr Verständnis

Joseph-Philibert Girault de Prangey

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Archäologe, Daguerreotypist

Lebensdaten

( Langres/F 1804 – 1892 Courcelles/F )

Werdegang

Begüterter Gelehrter, Lithograph, Reisender, der sich der Erfindung von Nièpse und Daguerre seit ihrer Verbreitung bediente

wohnte in Courcelles-Val-d’Esnoms bei Langres auf einem Gut

vorhanden sind heute nahezu 900 Arbeiten, zusammengetragen aus Italien, Asien, Griechenland, Palästina, Syrien, dem Libanon, Ägypten (1845), Ansichten von Langres, Chaumont, Troyes, Paris, Marseille (1841-42), Ansichten seiner Besitztümer

Verfahren

Daguerreotypien (unterschiedliche Formate, von denen einige Stereo-Ansichten sind)

Literatur

Joseph-Philibert Girault de Prangey, Monuments arabes d'Égypte, de Syrie et d'Asie, Frankreich 1846

Rom in frühen Photographien 1846-1878 aus römischen und dänischen Sammlungen, Ausst.-Katalog Museum Ludwig, Köln, Verlag Schirmer/Mosel, München 1978, ISBN 3-921375-25-8

Yeshayahu Nir: "The bible and the image", Philadelphia 1985, University of Pennsylvania Press, ISBN 0-8122-7981-6

Regards sur la photographie en France au XIXe. siècle, 180 chefs-d’oeuvre du département des Estampes et de la Photographie, Bibliothèque nationale, Berger-Levrault, Paris 1980, ISBN 2-7013-0395-8

Quelle

Regards sur la photographie en France au XIXe. siècle, 180 chefs-d’oeuvre du département des Estampes et de la Photographie, Bibliothèque nationale, Berger-Levrault, Paris 1980, ISBN 2-7013-0395-8