John Percy

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arzt, Chemiker, Fotograf

Lebensdaten

(Nottingham / GB 23.03.1817 - 19.06.1889 London)

Werdegang

1838 Doktortitel in Medizin nach einem Studium in Paris und Edinburgh

ab 1841 Dozent und Professor an der Government School of Mines and Science Applied to the Arts in London

seine Beschäftigung mit Fotografie zusammen mit John Spiller, führte zu einer Veröffentlichung und einer Ausstellungsbeteiligung

"Amongst Professor Percy’s many scientific innovations was a means of extracting silver from photographic paper waste. Surviving images point to him showing an early interest in stereoscopy and the Wheatstone Reflecting Stereoscope, producing images for this instrument contemporaneously with Roger Fenton and others." [1]

Literatur

John Hannavy: "Encyclopedia of Nineteenth-Century Photography", New York 2008, Routledge (2 Bände), ISBN 978-0-415-97235-2 Amateur

Quelle

  1. Zitiert aus: John Hannavy: "Encyclopedia of Nineteenth-Century Photography", New York 2008, Routledge (2 Bände), ISBN 978-0-415-97235-2

Weiterführende Informationen

Eintrag bei Wikipedia ohne Hinweis auf seine Beschäftigung mit Fotografie