Jürgen Querbach

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotograf

Lebensdaten

(Bocholt 1941 - )

Werdegang

Fotografenlehre in Bocholt/Münsterland, Meisterprüfung in Köln

1963 Umzug nach Wesseling bei Köln, dort Studioleiter Fotostudio Latzel

1973 Übernahme des Studios in Eigenregie, zusammen mit Heinz Söller (zuständig für den Verkaufsbereich)

ab 1982 selbständig mit eigenem Betrieb bis zur Geschäftsaufgabe im Januar 2013

Während der gesamten Zeit neben dem Betriebsgeschäft auch freie Mitarbeit in Einzelprojekten sowie Reportagereisen nach Ägypten, den Senegal, nach Russland und Amerika

Größere Auftraggeber

  • Stifterverband der deutschen Wirtschaft, Bonn
  • Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Berlin
  • Deutsches Museum Berlin
  • DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft), Bonn
  • Deutscher Akademischer Austauschdienst )DAAD), Bonn
  • (Deutscher Akademischer Austauschdienst), ebenfalls Bonn
  • Rheinische Olefinwerke (ROW) in Wesseling bei Köln
  • Robert Bosch-Stiftung in Stuttgart

Weitere Arbeitsschwerpunkte

  • Luftbild-Photographie im Rheinland
  • Jahrzehntelange Dokumentation der Leibnitz-Preisträger
  • Bildjournalistische Arbeit für das Alliierten-Museum in Berlin-Zehlendorf (2 + 4 - Verträge)
  • Dokumentation über Karlshorst

Jürgen Querbach lebt nach seiner Zurruhesetzung 2013 in Wesseling südlich von Köln.

Ausstellungen (Auswahl)

  • 1987 Kunst geht in Fabrik, Wissenschaftszentrum Bonn
  • 1988 15 Fotografen stellen aus, Gemeinschaftsausstellung der Handwerkskammer Köln
  • 1989 Jürgen Querbach – Kunst und Kamera, Ausstellung der Stadt Wesseling
  • 1990 Not in New York, AOK Bonn

Literatur

ROW Rheinische Olefinwerke AG, Wesseling, Werbeschrift mit Fotos von Dr. Rathschlag, darüber hinaus von Heinz Held, Jürgen Querbach u.a., Wesseling o.J. (um 1965/70)

25 Jahre ROW 1953-1978, Jubiläumsbroschüre der Rheinische Olefinwerke GmbH, Wesseling, Fotos und Text zu zwei Beiträgen von Heinz Held, darüber hinaus Fotos von Robert Latzel, Jürgen Querbach, Dr. Rathschlag u.a., Wesseling 1978

Kartei der Kreishandwerkerschaft Köln, Recherche vom 13.-14.6.1983

Wesseling 1950-2000 - 50 Jahre im Spiegel, herausgegeben von der Stadt Wesseling, Fotos von Helmut Bunk, Jakob Honnen, Jürgen Querbach und Karl Heinz Sölla, J. P. Bachem Verlag, Köln 2002

Axel Hubertus Zienicke und Dieter Hüsten (Hg.), WISSEN-SCHAFT-KUNST, Kunst in der DFG, Wiley-VCH Verlag, Weinheim 2011

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar

Interview Jürgen Querbach im Febr. 2013