Inge Morath

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bildjournalistin

Lebensdaten

(Graz/Ö 27.05.1923 - 30.01.2002 New York)

Werdegang

geb. als: Inge Mörath

Aufgewachsen in Darmstadt und Berlin

1942-43 Dolmetscherschule

1945-48 Journalistin in Wien

1948 mit Ernst Haas zu MAGNUM in Paris, dort kurze Zeit als Mitarbeiterin tätig

1949-52 in London, Hospitanz bei Simon Guttmann

1953-61 in Paris bei MAGNUM, dann in den USA

weltweite Anerkennung als Reise- und Reportagephotographin

1962 Heirat mit Arthur Miller

Auszeichnungen

1991 Verleihung des ersten Österreichischen Staatspreises für Photographie

Literatur

Eigenständige Publikationen, Monographien

Ausst.Kat. Inge Morath, Das Leben als Photographin, Wien: Kunsthalle 1999

Bild- und Textbeiträge

Photokina 1956. Internationale Photo- und Kino-Ausstellung Köln, 29.9.-7.10.1956. Redaktion Text- und Bildteil: L. Fritz Gruber.

Ausst.-Katalog I Mostra Internazionale Biennale de Fotografia, Venedig 20.04. – 19.05.1957, Fotos von Werner Bischof, Rune Hassner, Fulvio Roiter, Frank Horvat, Friedrich Engesser, Lennart Olson, Michael Wolgensinger, André Thévenet, Gotthard Schuh, Toni Schneiders, Philip Giegel, Frederico Vender, Hans Hammarskiöld, Jean-Pierre Sudre, Willi Moegle, Sam Presser, Jakob Tuggener, Emil Schulthess, Leonard von Matt, Hein Engelskirchen, Edouard Boubat, Otto Steinert, H. Hajek-Halke, Sten Didrik Bellander, Izis Bidermanas, Martien Coppens, Reinhart Wolf, A. Renger-Patzsch, Robert Doisneau, Carel Blazer, Brassaï, Willy Ronis, Paolo Monti, Fritz Fenzl, Eva Besnyö, Mario de Biasi, Erich Auerbach, Erich Angenendt, Rolf Winquist, Erich Hartmann, Brian Brake, Ernst Haas, Elliot Erwitt, David Seymour, Henry Cartier-Bresson, George Rodger, Jean Marquis, Marc Riboud, René Burri, Kryn Taconis, Robert Capa, Eric Lessing, Inge Morath, Eve Arnold, Cornell Capa, Dennis Stock, Burton Glinn, W. Eugene Smith, Venedig 1957

Photokina 1968. Bilder und Texte.

The Family of Woman, Een unieke fotocollectie over de vrouw van deze wereld en haar levensgang, Fotos von: Hanns-Jörg Anders, Eve Arnold, Eugène Atget, Micha Bar-Am, Anthony Barboza, Ian Berry, Edouard Boubat, Bryn Campbell, Jean-Philippe Charbonnier, Henning Christoph, Dominique Darbois, Judy Dater, Bruce Davidson, Elliott Erwitt, Walker Evans, Will Faller, Leonard Freed, Mario Giacomelli, Bruce Gilden, Sven Gillsäter, F. B. Grunzweig, Joanna Helander, Rudi Herzog, Evelyn Hofer, Thomas Höpker, Richard Kalvar, André Kertész, Dorothea Lange, Sergio Larrain, Leon Levinstein, Constantine Manos, Charlotte March, Mary Ellen Mark, Frances McLaughlin-Gill, Susan Meiselas, Inge Morath, Martin Munkacsi, Gilles Peress, Guy le Querrec, Marc Riboud, Jan Saudek, Sepp Seitz, Michael Semak, Marilyn Silverstone, Stern, Louis Stettner, Filip Tas, Alex Traube, Arthur Tress, Alex Webb, Sabine Weiss, Bob Willoughby, Garry Winogrand u.a., Van Holkema & Warendorf/Uniebook bv, Bussum 1979, ISBN 90 269 4701 1

George Walsh et al. (ed.), Contemporary Photographers, London 1982

50 Jahre moderne Farbphotographie. 50 years modern color photography. 1936-1986.

Heinrich Böll und Köln, Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Viktor Böll; Fotos von Heinz Held, Peter Fischer, Ingeborg Spielmanns, Alfred Koch, Hansherbert Wirtz, Inge Morath, Toni Richter, Sven Simon, Jürgen Christ u.a., Emons Verlag, Köln 1990

Hans Scheurer (Hg.), Heinrich Böll – Bilder eines Lebens, Fotos von Ulrich Baatz, Hermann J. Baus, Chargesheimer, J. H. Darchinger, Walter Dick, Werner Eckelt, Heinz Held, Peter Fischer, Gernot Huber, Hannes Jähn, Gabriele Jakobi, Max Jacoby, Barbara Klemm, Alfred Koch, Gunhild Kunz, Hans Lenz, Renate von Mangoldt, Reinhold Meier, P. Meinuns, Rudi Meisel, Inge Morath, Horst Munzig, Isolde Ohlbaum, Matthias von Olbrisch, Hilmar Pabel, Toni Richter, Harry Schumacher, Sven Simon, Vera Tenschert, Heide Woicke, Kurt Wyss u.v.a., Verlag Kiepenheuer & Witsch, Köln 1995, ISBN 3-462023-97-7

Willfried Baatz (Hg.), Geschichte der Fotografie, Mit einem Vorwort von L. Fritz Gruber, DuMont-Schnellkurs, Köln 1997, ISBN 3-7701-3616-0

Hans-Michael Koetzle (Hg.), Das Lexikon der Fotografen 1900 bis heute, Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., München o. J. (2002), ISBN 3-426-66479-8

Lempertz Auktion 854, Mai 2004

Lempertz Auktion 959-961, Mai 2010

Ich und die Anderen, Schaufenster zur Sammlung VI, Werke aus den Beständen des Museums der Moderne (MdM), Salzburg, Auss.-Katalog Febr.-Mai 2014

Zeitungen, Zeitschriften

L’Oeil – Revue d’Art mensuelle, Fotos von Inge Morath, Robert Doisneau, Ernst Scheidegger, Routhier und Laniepce, Sedo, Lausanne, Nr. 4 vom April 1955

L’Oeil – Revue d’Art mensuelle, Fotos von Inge Morath, Robert Doisneau, Luc Fournol, Fleming und Giraudon, Sedo, Lausanne, Nr. 25 vom Januar 1957

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Mensch bleibt Mensch, Fotos von Chargesheimer, Franz Hubmann, Charbonnier, Henri Cartier-Bresson, Marc Riboud, Ludwig Windstosser, Horst H. Baumann, Hans Ahlborn, Fernand Rausser, Robert Doisneau, K. v. Wolkowsky-Biedau, Frank Horvat, Hubs Flöter, George Rodger, Inge Morath, Erich Auerbach, Mario Garrubba, Heinz Held, Werner Bischof, Christian Staub, Rolf Winquist, Phil. Giegel, W. Suschitzky, Rein Valme u.a., Verlag M. DuMont Schauberg, Köln, Heft Nr. 27 vom Dez. 1959

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Sittenbilder (mit Inszenierungs-beteiligung Chargesheimer an „Intoleranza“); Fotos von Mario Garrubba, W. Noordhoek, Gerhard Hanig, Hary Arnold, Inge Morath, Franz Hubmann, Ilse Collignon, William Klein, Leonhard Freed, Susanne Schapowaqlow, Viollet, Thomas Höpker, Abisag Tüllmann, Michael Friedel, Dennis Stock, Stern, Marc Riboud, Wayne Miller, Bernhard Larsson, Victor Meeussen, Rudolf Dietrich, Jürgen Vollmer, Hans Rudolf, Francis C. Fuerst, Karin Voigt, u.a., Verlag M. DuMont Schauberg, Köln, Heft Nr. 42 vom Juni 1962

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Jahrmarkt; Fotos von Thomas Höpker, Inge Morath, Stefan Moses, Herbert Seiler, Karl-Heinz Bauer, Freddie Vogt, Christiane und Dieter Hinrichs, Rolf Kunitsch, Wolf Huber, Gerold Jung, Guido Mangold, Maya Zehnder, Shunk-Kender, Jürgen Vollmer, Henri Cartier-Bresson, Heiner Wederhake, Hans Pöschko, Kurt Wyss, Louis Le Roux, Pandis, Abisag Tüllmann, Heinz Held, Rudi Herzog, Robert Doisneau, Franz Hubmann, Roger Wood, Jean-Claude Dussarat u.a., Verlag M. DuMont Schauberg, Köln, Heft Nr. 46 vom Febr. 1963

Zeit-Magazin, darin: „Mein Magnum“ mit Fotos von Thomas Höpker, Inge Morath, René Burri u.a., Zeitverlag Gerd Bucerius, Gruner & Jahr, Hamburg, Heft Nr. 22 vom 24.05.2007

Quelle

Ich und die Anderen, Schaufenster zur Sammlung VI, Werke aus den Beständen des Museums der Moderne (MdM), Salzburg, Auss.-Katalog Febr.-Mai 2014

Weitere Informationen

Inge Morath in Wikipedia