Humphrey Spender

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotograf, Maler, Designer

Lebensdaten

( London 19.04.1910 - 2005 Maldon/Essex)

Werdegang

Studium der Kunstgeschichte an der Universität in Freiburg/Deutschland

Studium der Architektur an der Architectural Association School of Architecture

Eröffnung eines Fotostudios zusammen mit Bill Edmiston

Arbeit für eine britische Tageszeitung unter dem Namen Lensman

während des Zweiten Weltkriegs offizieller Fotograf der britischen Armee

1955 Aufgabe der fotografischen Tätigkeit

1953-1975 Dozent für Textildesign am Royal College of Art

Literatur

Klaus Honnef, Jan Thorn Prikker: "Lichtbildnisse. Das Porträt in der Fotografie", Köln 1982, Rheinland Verlag, ISBN 3-7927-0661-X

Humphrey Spender: "Worktown People. Photographs from Northern England 1937-38", Bristol 1982, Falling Wall Press

Ausst.Kat. "Humphrey Spender: People Portrait Photographs", London 1984, Oliver Bradbury and James Birch Fine Art

Humphrey Spender: "Lensman’ Photographs 1932-52. Humphrey Spender", London 1987

Deborah Frizzell: "Humphrey Spender's Humanist Landscapes: Photo-Documents, 1932-1942", 1997, Paul Mellon Centre

Willfried Baatz (Hg.), Geschichte der Fotografie, Mit einem Vorwort von L. Fritz Gruber, DuMont-Schnellkurs, Köln 1997, ISBN 3-7701-3616-0

Hans-Michael Koetzle (Hg.), Das Lexikon der Fotografen 1900 bis heute, Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., München o. J. (2002), ISBN 3-426-66479-8

Quelle

Willfried Baatz (Hg.), Geschichte der Fotografie, Mit einem Vorwort von L. Fritz Gruber, DuMont-Schnellkurs, Köln 1997, ISBN 3-7701-3616-0

Weiterführende Informationen

Eintrag bei Wikipedia