Hugo Meisemann

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hugo Meisemann (* um 1876; † nach 1948 in vermutlich Merseburg[1]), Fotograf in Forst (Lausitz) ca. 1905–1945.

Familie

Hugo Meisemanns Frau stammte aus Merseburg.

Werdegang

  • Meisemann war von ca. 1905 bis 1945 der "Stadtfotograf" von Forst, zu dem man ging, wenn man sich fotografieren lassen wollte.
  • Er war berufsständisch aktiv als Schriftührer (1922) und Lehrlingswart (1936)[2]
  • Nachdem das Haus in Forst, in dem er sein Fotoatelier hatte, 1945 zerstört worden war, wohnte Hugo Meisemann 1948 in Merseburg, Schmalestr. 24.

Atelier

  • Forst (Lausitz), Mühlenstraße 36, I. Etage

Fotos

Einzelnachweise

  1. http://www.kulturwege-forst-lausitz.de/inhalte/verschollen-68590.php
  2. Nachrichtenblatt für das Photographenhandwerk, Bände 43 (1936), S. 240.