Heiri Steiner

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph, Graphiker

Lebensdaten

(Horgen ZH 1906 - 1983 Uetzikon ZH)

Werdegang

1924-27 Graphikklasse Kunstgewerbeschule Zürich

1927-28 Atelierklasse Staatsschulen Berlin

ab 1929 eigenes Graphikatelier in Zürich

1934-39 gemeinsame Arbeit mit Ernst A. Heiniger

1930-31 Lehrer an der Kunstgewerbeschule Zürich

1940-64 Werbeleiter Zürcher Schauspielhaus

1947-59 Aufenthalt in Paris und Arbeit für UNESCO und USIS

Literatur

C. G. Holme (Ed.), Modern Photography 1938-9, Fotos von Outerbridge, Adams, Blumenfeld, Boucher, Bourke-White, Croy, Dmitri, Elisofon, Eschen, Halsman, Hartleben, Hoppé, Jacobi, Jasienski, Lynes, Muncacsi, Rohde, Roubier, Steiner u. v. a., The Studio Annual of Camera Art, London/New York 1938

Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.), Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, Bern 1992, S.310-362

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar