Heinrich Hoffmann (I)

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph und Bildjournalist

Lebensdaten

(Fürth/D 12.09.1885 - 16.12.1957 München)

Werdegang

Ausbildung u.a. bei Emil Otto Hoppé

ab 1913 in München selbständig

1918/19 Dokumentation der Münchner Räterevolution, Vertrieb der Bilder als Postkarten

ab 1920 Freundschaft mit Adolf Hitler, seither Ausschließlichkeitsrecht auf dessen Ablichtung

Mitglied der NSDAP ab 1925

ab 1933 Reichsbildberichterstatter

durch schnellen Aufkauf jüdischer Bildagenturen Erwerb einer Monopolstellung der Agentur Hoffmann in der NS-Presse

1938 Ernennung zum Professor und Ausrichter der Großen Deutschen Kunstausstellung

im August 1939 als Hitlers Repräsentant bei Stalin

1933-45 Mitglied, ab 1936 stellvertretender Vorsitzender der GDL

nach 1945 Verurteilung zu zehn Jahren Freiheitsstrafe (1951 entlassen) unter Beibehaltung seines Archivs.

Archiv

Archiv für bildende Kunst am Germanischen Nationalmuseum Nürnberg / Staatsbibliothek München / DHM

Publikationen

Monographien und eigene Publikationen

Heinrich Hoffmann (Hg.), Hitler wie ihn keiner kennt - 100 Bild-Dokumente aus dem Leben des Führers, Geleitwort Baldur von Schirach, Zeitgeschichte Verlag und Vertriebs-Ges., Berlin o. J. (1935)

Heinrich Hoffmann (Hg.), Hitler in seiner Heimat, Zeitgeschichte-Verlag, Berlin, F. Brachmann, München 1938

Heinrich Hoffmann (Hg.), Das Antlitz des Führers, Geleitwort von Baldur von Schirach, Zeitgeschichte-Verlag, Berlin, F. Brachmann, München 1939

Deutscher Osten – Land der Zukunft, Ein Ruf des Ostens an die Heimat, herausgegeben von Prof. Heinrich Hoffmann, gestaltet von A. R. Marsani, mit einem Vorwort von Reichsminister Dr. Goebbels, Heinrich Hoffmann Verlag, München 1942

Heinrich Hoffmann, Hitler wie ich ihn sah, München Berlin 1974

Diss. Arani, 2008, Bd.II, S.854-858

Ausst.Kat. Hoffmann & Hitler, München 1992

Joe J. Heydecker: "Das Hitler-Bild. Die Erinnerungen des Fotografen Heinrich Hoffmann", St. Pölten 2008, Residenz, ISBN 978-3-7017-3091-9

Beteiligung mit Bildern=

Fritz Todt (Hg.), „Vier Jahre Arbeit an den Straßen Adolf Hitlers“, bearbeitet von Waldemar Wucher, Fotos von Bayer (Garmisch), Behrens (Berkenbrück), Fels (Stuttgart-Degerloch), Grainer (Traunstein), Heinrich Hoffmann (Berlin), Krajewsky (Berlin), Lendvai-Dircksen (Berlin), Matthäus (Köln), Saebens (Worpswede), Siebert (Düsseldorf), Söhn (Düsseldorf), Schmid-Maier (Reichenhall), Schubert (Breslau), Tamms (Berlin), Else Hege (Berlin), Marga Mäckel, Wasow (München), Weiß (Berlin), Zenkner (Reichenhall) u.a., Volk und Reich Verlag, Berlin 1937

Das deutsche Lichtbild. Jahresschau 1938. [Vorwort: Paul Wolff].

Das Bauen im neuen Reich, hg. vom Gauverlag Bayer. Ostmark in Verb. mit Frau Gerdi Troost, Fotos von Carl Eberth, Kurt Grimm, Walter Hege, Heinrich Hoffmann, Hans Hubmann, Kaminski, Artur Köster, Max Krajewsky, Erna Lendvai-Dircksen, Charlotte Rohrbach, Saebens-Worpswede, Dolf Siebert, Oskar Söhn, Ernst Scheel, Erika Schmauß, (Karl-)Hugo Schmölz, E. Wasow, Dr. Paul Wolff u.v.a., Bayreuth 1938

Dr. Erich Stenger (Hg.), Die Photographie in Kultur und Technik, ihre Geschichte während hundert Jahren, Abbildungen von Joseph Nicéphore Nièpse, Louis Jacques Mandé Daguerre, William Henry Fox Talbot, David Octavius Hill, Feilner (Bremen), Kösler (Glatz), Franz Hanfstaengl (München), Steinberger und Bauer (Frankfurt), Maxime du Camp, A. und E. Cuvelier, Clifford, Gustave Le Gray, Ludwig Angerer, Ernst Milster, Joseph Ludwig Taeschler, Adolf Braun, Hermann Krone, Hanns Hanfstaengl, Heinrich Hoffmann, Franz Fiedler, Dr. W. Dietz, Hugo Erfurth (Köln), Franz Schensky, Baumann (Wetzlar), Verlag E. A. Seemann, Leipzig 1938

Dagmar Walach (Hg.), Gustaf Gründgens - Aber ich habe nicht mein Gesicht, Eine deutsche Karriere, Fotos von Rosemarie Clausen, Genthe, René Foshag, Heinrich Hoffmann, Abraham Pisarek, Willi Saeger,Liselotte Strelow, Nicola Tonger, Vasari, Ruth Wilhelmi, Charlotte Willott u.a., Henschel Verlag, Berlin 1999, ISBN 3-89487-334-5

DHM-Magazin 11.2001.26

Hans-Michael Koetzle (Hg.), Das Lexikon der Fotografen 1900 bis heute, Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., München o. J. (2002), ISBN 3-426-66479-8

Dieter Bachmann, Der Körper der Photographie. Eine Welterzählung in Aufnahmen der Sammlung Herzog. Limmat Verlag, Zürich 2005

Slg.Kat. Dresden Kupferstichkabinett, München Berlin 2010

Ludger Derenthal und Christine Kühn (Hg.), Ein neuer Blick, Architekturfotografie aus den Staatlichen Museen zu Berlin, Katalog anlässlich der Ausstellung der Sammlung Fotografie der Kunstbibliothek im Museum für Fotografie, Ernst Wasmuth Verlag, Tübingen 2010, ISBN 987-3-8030-0704-9

Christoph Schaden (Hg.), Bilderstrom – Der Rhein und die Fotografie, 2016 – 1853, Ausstellungskatalog des LVR-Landesmuseums Bonn, Hatje Cantz Verlag, Berlin 2016, ISBN 978-3-9811834-7-4

Zeitschriften

Adolf Hitler ganz privat, Zum 44. Geburtstag des nationalsozialistischen Führers, Bildbericht mit 6 Photos von Heinrich Hoffmann, in: Neue IZ, Heft 16 vom 20.04.1933, S. 362/363

Kanzler und Vizekanzler bei der deutschen Flotte, Bildbericht mit 3 Photos von Heinrich Hoffmann, in: Neue IZ, Heft 23 vom 08.06.1933, S. 531

Berliner Illustrirte Zeitung (BIZ) Nr. 24 vom 18.06.1933, Titel S. 857

"Ich will nicht der Diktator, sondern der Führer meines Volkes sein!" Bildbericht über die erste Rede des Führers zum Wahlkampf in Karlsruhe mit 8 Fotos von Heinrich Hoffmann, in: Berliner Illustrirte Zeitung, Heft Nr. 12 vom 19.03.1936, S. 387-389

Auf dem Berghof am Obersalzberg - Des Führers nunmehr vollendeter Sommersitz, Bildbericht mit 5 Fotos von Heinrich Hoffmann, in: Berliner Illustrirte Zeitung, Heft Nr. 35 vom 27.08.1936, S. 1360/61

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar

Weitere Informationen

Heinrich Hoffmann in Wikipedia