Heinrich Fritz

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich Fritz (* 28. April 1831 in Crispendorf bei Schleiz; † 1913 in Greiz, Voigtland), Reußer Hoffotograf, Fotograf in Greiz ca. 1868–1895.

Familie

Begründer einer Fotografenfamilie. Seine Söhne Heinrich Fritz junior (1857–1938) und Albin (1861–1897) führten das väterliche Geschäft fort. Albins Sohn Johannes (1893-1974) wirkte zwischen den zwei Weltkriegen als Fotograf. Sein Sohn war der Fotograf Prof. Wolfgang Fritz (* 1928 in Greiz). Die fünfte Generation bildet Axel Fritz , der sich vor allem der Werbe- und Industriefotografie widmet.

Werdegang

  • Nach einer Ausbildung zum Holzbildhauer Lehre des Fotografenhandwerks in Reichenbach im Voigtland um 1860.
  • 1868 Eröffnung eines Fotoateliers in Greiz, Weststrasse (heute Heinrich-Fritz-Straße).

Ateliers

  • Greitz, Weststrasse 6

Auszeichnungen

  • 1881 Ernennung zum Hoffotografen des Fürsten Heinrich (XXII.) von Reuß.
  • prämiert: Hamburg, Stuttgart, Eisenach, Greiz.

Fotos

Weblinks