Hartmuth Schröder

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph

Lebensdaten

nicht bekannt

Werdegang

Lehre, Meisterprüfung

1987-96 in Hannover selbständig

Kurse bei Heinrich Riebesehl

ab 1996 in Frankfurt am Main freischaffend, auch VHS-Dozent

Literatur

www.hartmuth-schroeder.de

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar