Hartmut Neubauer

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph

Lebensdaten

(Braunschweig 1947)

Werdegang

Lehre als Industriekaufmann

1971-73 Studium Photographie und Kunsttheorie in Hamburg

1973-76 dto. in Essen

1976-79 dto. in Kassel

ab 1979 freie Projekte

lebt in Thailand

Publikationen

dumont foto 1, Köln 1978

In Deutschland, Aspekte gegenwärtiger Dokumentarfotografie, Ausst.-Katalog Rhein. Landesmuseum Bonn, Ausst. und Katalog: Klaus Honnef und Wilhelm Schürmann, Fotografen: Johannes Bönsel, Ulrich Görlich, Candida Höfer, Axel Hütte, Wilmar Koenig, Hans-Martin Küsters, Martin Manz, Hartmut Neubauer, Heinrich Riebesehl, Tata Ronkholz, Michael Schmidt, Wilhelm Schürmann und Thomas Struth, Rheinland- Verlag, Köln 1979

Ausst.-Kat. Deutsche Fotografie nach 1945, Kassel 1979

Renate Heyne (Hg.), Kunst und Fotografie, Marburg 2003

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar