Hans Jürgen Raabe

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotograf, Journalist, Publizist und Verleger

Lebensdaten

(Norddeutschland 18.05.1952 - )

Werdegang

Schüler der Kieler Theaterfotografin Erika Haendler-Krah (1893–1979)

Als Fotograf widmete sich Raabe in den 1980er Jahren vorwiegend der Schwarzweißfotografie, aus denen unter anderem die Bildbände Berlin Graffiti (1982) und Schöneberg (1984) entstanden. Gleichzeitig war er als Journalist für verschiedene Medien tätig, unter anderem die Bunte oder Bild.

Seit ca. 2010 widmete er sich wieder der Fotografie; seither stehen Porträts und Stills im Zentrum seiner fotografischen Arbeit.

990 Faces heißt das konzeptuelle fotografische Langzeitprojekt von Hans-Jürgen Raabe, dessen Vollendung sich über ein Jahrzehnt erstrecken soll. Seit 2010 bereist er verschiedene Länder und Kontinente, darunter ausgewählte Orte wie Myanmar, Lourdes oder die New Yorker 5th Avenue, die documenta oder das Brandenburger Tor. Jede seiner insgesamt 33 ortspezifischen Serien vereint neben 30 individuellen Porträts auch 10 Stillleben. In 10 Jahren sollen so vor Ort 990 Gesichter entstehen, die zu einem „Porträt der Menschheit“ heranwachsen.

Raabe lebt in Salzburg, wo er als Geschäftsführer der von ihm im Juni 2013 gegründeten Raabe Vermögensverwaltungs GmbH[ sowie als Fotograf tätig ist.

Ausstellungen

  • 2012/13: Galerie Photo Edition Berlin, Berlin, Myanmar, Lourdes, Oktoberfest
  • 2013: focus Galerie Burkhard Arnold, Köln, Lourdes – Faces und Stills
  • 2013/14: Istanbul Fotograf Müzesi (Museum für Fotografie), Istanbul, Myanmar bis Eiffelturm[4]
  • 2014: focus Galerie Burkhard Arnold, Köln, Stills der Serien Myanmar bis Eiffelturm
  • 2014: The PhotoBookMuseum, Carlswerk, Köln-Mühlheim, Installation der Serien Myanmar bis Greenland
  • 2014: Galerie Photo Edition Berlin, Berlin, Marrakech bis Greenland

Publikationen (Auswahl)

  • Berlin Graffiti. Nicolai Verlag, 1982
  • Schöneberg. Ein Bezirk von Berlin. Nicolaische Verlagsbuchhandlung Beuermann Berlin, 1984
  • Köhnlechners Herz-Diät. Rezepte für das ganze Jahr. Peter Erd Verlag, München, 1990
  • Köhnlechners Krebs-Diät. Für Körper, Geist und Seele. Peter Erd Verlag, München, 1990
  • Geheimnis gesund. Neue Ganzheits-Strategien für mehr Gesundheit. Peter Erd Verlag, München, 1991
  • Geheimnis schlank. Ganzheitlich abnehmen. Neue Methoden. Von Ayurveda bis Zen. Verlag Peter Erd, München, 1992
  • Geheimnis jung & schön − Der erste Ratgeber für Frau und Mann. Verlag Peter Erd, München, 1992
  • Check-Up, Der große BILD-Gesundheitstest. Ullstein, 1993
  • Günter Strack, meine Trenn-Diät. Ullstein Verlag, 1997
  • Hans Jürgen Raabe - 990 faces, Meralon Int. ltd., Ilford/Essex 2014

Quelle und weitere Informationen

http://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Jürgen_Raabe