Fritz Schleifer

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Architekt

Lebensdaten

(Pfaffenhofen / Ilm 1903 - 1977)

Werdegang

1922-24 Studium Wandmalerei, Bauhaus Weimar, 1925- 27 Architekturstudium TU München, 1927-30 Projektmitarbeiter verschiedener Büros, 1930-33 Lehrauftrag Kunstschule Hamburg, 1933-39 freier Architekt in Hamburg, 1939-45 Bauleiter der Luftwaffe, 1945-58 Professor HbK Hamburg, danach eigenes Design-Institut mit seinem Sohn Jan

Literatur

Ausst.Kat. Bauhausfotogafie, IfA Stuttgart 1983

Ausst.Kat. 150 Jahre Photographie Schloß Gottorf, Schleswig 1989.

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar