Fritz O. Eggler

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph

Lebensdaten

nicht bekannt

Werdegang

"Zwischen 1890 bis 1917 leitete Fritz O. Eggler das Photostudio ´Boissonnas & Eggler´ in St. Petersburg/Russland und wurde offizieller Hofphotograph des Zaren.

Bei Ausbruch der Oktoberrevolution 1917 wurde er nach Sibirien deportiert, konnte von dort jedoch in die Schweiz zurück flüchten." [1]

Literatur

Quelle