FotografenWiki: Datenschutz

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Name und Anschrift der für die Verarbeitung verantwortlichen Stelle nach DSGVO

Foto-Historie e.V.

Clemens-August-Str. 51

50321 Brühl

Deutschland


E-Mail: datenschutz@foto-historie.de

Webseite: https://www.foto-historie.de

Erfassung und Nutzung der Daten

Typ: Betrieb des Web-Servers

Gespeicherte Daten: IP-Adresse

Löschfrist: 14 Tage

Zugriff durch: Systemadministratoren, Auftragsdatenverarbeiter

Rechtsgrundlage: DSGVO Art. 6 f

Typ: Besucher bei FotografenWiki

Gespeicherte Daten: Cookies

Zweck: Betrieb von FotografenWiki

Löschfrist: Browser-Einstellungen

Zugriff durch: Inhaber des jeweiligen Endgeräts

Rechtsgrundlage: DSGVO Art. 6 f

Typ: Benutzer bei FotografenWiki

Gespeicherte Daten: Benutzername, E-Mail, Name (wenn angegeben), Passwort

Zweck: Betrieb von FotografenWiki

Löschfrist: keine Löschung möglich

Zugriff durch: alle (Benutzername), Systemadministratoren (E-Mail, Name)

Rechtsgrundlage: DSGVO Art. 6 f

Typ: Einträge bei FotografenWiki

Gespeicherte Daten: beliebig

Zweck: Betrieb von FotografenWiki

Löschfrist: keine Löschung möglich (öffentliche Sichtbarkeit kann verhindert werden)

Zugriff durch: öffentlich, Systemadministratoren (nichtöffentliche Einträge)

Rechtsgrundlage: DSGVO Art. 6 f

Typ: Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt:

Sofern wir die Nutzer um eine Einwilligung bitten (z.B. im Rahmen einer Cookie-Einwilligung), ist die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO. Ansonsten werden die personenbezogenen Daten der Nutzer auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) verarbeitet.

Soweit Daten in den USA verarbeitet werden, weisen wir daraufhin, dass Google unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist und hierdurch zusichert, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert. Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. jur. Thomas Schwenke

Löschen von Inhalten

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Daten (wie z.B. Benutzerkonten) und alle öffentlichen Beiträge zu FotografenWiki-Websites, grundsätzlich ohne zeitliche Beschränkung archiviert und angezeigt werden, da dies für die Transparenz der Beiträge und deren Glaubwürdigkeit unerlässlich ist.

Aus diesem Grund ist es nich möglich Benutzerkonten oder Inhalte in FotografenWiki zu löschen. Auf Wunsch können Inhalte vor der Öffentlichkeit verborgen werden.

Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO)
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO)
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten nicht löschen können (Art. 18 DSGVO)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter diesem Link.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Eingesetzte Auftragsverarbeiter

Folgende Organisationen, Unternehmen bzw. Personen wurden vom Betreiber dieser Website mit der Verarbeitung von Daten beauftragt:

  • HostEurope (Hosting-Provider)
  • Freshdesk (Helpdesk)
  • Google (Analytics)

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Hinweise

Die Datenschutzerklärung wurde mithilfe des Generators der activeMind AG erstellt.