Erich Retzlaff

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph

Lebensdaten

(geb. 1899 in Reinfeld, gest. 1993 in Diessen/Ammersee)

Werdegang

Erich Retzlaff war ab 1926 als selbständiger Portraitfotograf in Düsseldorf tätig, seit 1934 in Berlin

Werk

´Erich Retzlaffs ab etwa 1930 sichtbar werdende Sympathie für die NS-Ideologie tritt wesentlich in seinen Publikationen zutage, dem Regime entgegenkommende Blut-und-Boden-Bücher, Bildbänden über besetzte Gebiete sowie Prominentenportraits´.

Nach dem Kriege setzte Retzlaff seine Publikationstätigkeit, vor allem auch seine fotojournalistische Arbeit, in Diessen am Ammersee fort.

Archiv

Der fotografische Nachlass Erich Retzlaffs befindet sich heute im Fotomuseum im Stadtmuseum München

Aberystwyth University (Wales, Großbritannien), School of Art Gallery and Museum (318 Fotografien)

Publikationen

Eigene Publikationen

Das Antlitz des Alters, Photographische Bildnisse von Erich Retzlaff, Pädagogischer Verlag GmbH, Düsseldorf 1930

Erich Retzlaff, Die von der Scholle, Sechsundfünfzig photographische Bildnisse bodenständiger Menschen, Verlag der Deuerlichschen Buchhandlung, Göttingen o. J. (1931)

Erich Retzlaff, Menschen am Werk, Sechsundfünfzig photographische Bildnisse aus deutschen Industriestädten, Verlag der Deuerlichschen Buchhandlung, Göttingen o. J. (1931)

Erich Retzlaff, Deutsche Trachten, Verlag Karl Robert Langewiesche, Königstein i. Taunus und Leipzig 1937

Niederdeutschland, Landschaft und Volkstum, Aufnahmen von Erich Retzlaff, erläutert von Dr. Wilhelm Pekler, Verlag Knorr & Hirth, München 1940

Erich Retzlaff, Länder und Völker an der Donau – Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Kroatien, Wilhelm Andermann Verlag, Wien o.J. (1944)

Erich Retzlaff, Das Gesicht des Geistes, Berlin: Metzner Verlag, Berlin, 1944, unverändert Stuttgart 1946

Beteiligung mit Fotos

Felicitas Rose, mit Fotos von Albert Renger-Patzsch und Erich Retzlaff, Dt. Verlagshaus Bong, Berlin/Leipzig um 1930

Menschen der Scholle, Begleitwort von Dr. Hans-Ulrich Lüning, Fots (z.T. aus dem Buch „Lendvai-Dircksen - Das deutsche Volksgesicht, Berlin um 1930) von Binder (5), Erna Lendvai-Dircksen (21), Schumacher (6), Erich Retzlaff (8), Ernst Baumann (1), Junghans (1), Hein Gorny (2), Kind (1) u.a., Verlag Ludwig Simon, Berlin o. J. (1930)

Deutsches Volk – Deutsche Heimat, herausgegeben von der Reichsamtsleitung des NS-Lehrerbundes im Auftrag des verstorbenen Staatsministers Hans Schemm, Fotos von Max Baur, Dr. Adalbert Defner, Fritz Henle, Hans Hildenbrand, Hübschmann (Mauritius), Kratz, Erna Lendvai-Dircksen, ALbert Leon, Robert Petschow, Erich Retzlaff, Hans Retzlaff, August Rupp, Saebe(n)s-Worpswede (Mauritius), F. Schensky, H. v. Seggern, Julius Söhn, Dr. Weskamp, Dr. Paul Wolff (Mauritius) u. v. a., Deutscher Volksverlag, Bayreuth 1935

Otto Brües, Das Rheinbuch, Mit 164 Aufnahmen von Eugen Coubillier, Köln, Eidenbenz, Basel, Feuerstein, Schuls-Tarasp, Georg Fischer, Köln, Richard Gerling, Düsseldorf, Dr. Gewande, Berlin, Hein Gorny, Berlin, Ruth Hallensleben, Köln, Elisabeth Hase, Frankfurt a. M., Rolf Kellner, Karlsruhe, Josef Kessel, Köln, Martel Klein, Köln, Felix Kratz, Köln, Anton Krenn, Zürich, H. Labhart, Rorschach, W. Matthäus, Köln, Meerkämper, Davos, A. Renger-Patzsch, Essen, Erich Retzlaff, Berlin, Hans Retzlaff, Berlin, Risch-Lau, Bregenz, August Rupp, Berlin, August Sander, Köln, Hugo Schmölz, Köln, Julius Söhn, Düsseldorf, Steiner, St. Moritz, Dr. Wolf Strache,Berlin, Otto Weber, Kleve, Leni Werres, Bonn, Th. Wildemann, Bonn, Anne Winterer, Konstanz, Dr. Paul Wolff, Frankfurt a. M. u.v.a., Verlagshaus Bong, Berlin o. J. (nach 1937)

Dr. Walther Heering, La Photographie de nuit, avec 40 illustrations; Fotos von Fritz Henle, Roger Schall, Erich Retzlaff, Dr. Walterr Kross, G. A. Krauss, Fred Chadde u.a., Dr. Walther Hering Verlag, Harzburg 1937

Das deutsche Lichtbild. Jahresschau 1938. [Vorwort: Paul Wolff].

Kinder in Tracht - Der Eiserner Hammer - [Langewiesche, Königstein o.J. (um 1942/1943)

Foto-Spiegel, darin: ´Erich Retzlaff´, Bildbericht mit Aufnahmen von Erich Retzlaff, Heering-Verlag, Seebruck, Heft Nr. 18, März 1949 Photo-Magazin, Heering Verlag, Textbeiträge von Erich Retzlaff, Max Wette, Peter Keetman, Fotos von Wolff & Tritschler, Saebens, Hallensleben, Renger-Patzsch, Toni Schneiders, Ernst Baumann, G. Kerff, P. Fischer (mit Text), Paul Damm, Tita Binz, H. u. I. Flöter, E. Stenger, Oskar Kreisel u.a., Seebruck, Heft 6/1949

Photo-Magazin, Heering-Verlag, Beiträge von Ludwig Windstosser, John Holler, Elisabeth Hase, Friedrich Schnack, Walter C. Türck, Herbert Grenzmann, Hermann Speer, Hans Kenner, Kurt Otto, Ernst Baumann, Albert Renger-Patzsch, Kurt Meier, Werner Wolf, Wolfgang Etzold, Rudolf Müller-Schönhausen, Sonja Georgi, Josef Kessel, Georg von Stavenhagen, Andreas Feininger (Bild- und Textbeitrag), Erich Stenger (Text), Erich Retzlaff u.a., Seebruck, Heft 9/1949

Das geistige Gesicht Deutschlands, Photographische Bildnisse von Erich Retzlaff u.a., , Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Stuttgart 1952

Harald Busch (Hg.), Franken – Land der Romantik, mit einer Einleitung von Anton Schnack, mit 88 Bildseiten der Fotografen Aufsberg, Baur, Dr. Busch, Gundermann, Prof. Hege, Renner, Retzlaff, Saebens, Schmidt-Glassner, Dr. Strache, Dr. Wolff & Tritschler u.a., Umschau Verlag, Frankfurt am Main 1952

Das nordwestdeutsche Küstenland, Einleitung von Manfred Hausmann, Zusammenstellung von Harald Busch, Fotos von Saebens (19), Lüden, (6), Eschen (2), Busch, Schneiders (5), Kerff (2), Wolff & Tritschler (2), Beutler (3), Erich Retzlaff (1), F. Schensky (1) u.a., Umschau Verlag, Frankfurt/Main 1953

L’Oeil – Revue d’Art mensuelle, Fotos von Routhier, Sabine Weiss, Doisneau, Walter Hege, Retzlaff, Costa, D’Lamb, Hinz, Laniepce und Hillenbrandt, Sedo, Lausanne, Nr. 1 vom 15. Januar 1955

Harald Busch, Land an Rhein und Ruhr, 88 Bildseiten der Fotografen Abel, Angenendt, Dr. Busch, Halbach, Hallensleben, Rotgans, Sander, Schneiders, Dr. Wolff & Tritschler, Windstoßer, Saebens, Fischer, Retzlaff, Strache, Lüden, Engelskirchen, Dick, Felten u.a., Umschau Verlag, Frankfurt/Main 1955

Nordrhein-Westfalen - Landschaft, Mensch, Kultur und Arbeit, Mit einer Einleitung von Otto Brües und Erläuterungen von Helmut Domke, Zusammenstellung und Bildunterschriften von Harald Busch, Fotos von Paul Wolff, Dr. Paul Wolff & Tritschler, Karlfred Halbach, Ruth Hallensleben, Theodor Thernierssen, Anne Winterer, Hans Wagner, Frits Rotgans, Dolf Siebert, Rudolf Eimke, Fritz Eschen, Hans Hartz, August Sander, Reintjes, Toni Schneiders, Carl Abel, Josef Jeiter, Hermann Claasen, Walter Dick, Hein Engelskirchen, Wolf Strache, Walther Lüden, Erich Retzlaff, Erich Angenendt, Fritz Schurig, Erich Andres, Hans Saebens, Gerhard Kerff, Peter Fischer, Ortmann – u. a., Umschau Verlag, Frankfurt/Main 1955

Photokina. Photo, Film, Audiovision. Bilderschauen 1978. Die Welt der Photographie - Die Photographie der Welt. [Redaktion L. Fritz Gruber].

Ausst.Kat. Fotografie 1919-1979 Made in Germany, Die GDL-Fotografen, München 1979, S.208-211

Ausst.Kat. Farbe im Photo, Köln 1981, S.281-283

50 Jahre moderne Farbphotographie. 50 years modern color photography. 1936-1986.

Deutsche Fotografie. Macht eines Mediums 1870-1970. Hg. von der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn, in Zusammenarbeit mit Klaus Honnef, Rolf Sachsse und Karin Thomas. Bonn 1997

Rolf Sachsse, Die Erziehung zum Wegsehen – Fotografie im NS-Staat, Philo Fine Arts, Dresden 2003

Monika Faber und Klaus Albrecht Schröder (Hg.), Das Auge und der Apparat, Die Fotosammlung der Albertina, Ausstellungskatalog, Verlag Seuil/Hatje Cantz, Paris/Ostfildern 2003, ISBN 2-02-059244-4

Erhaltene Archive und gerettete Bestände zur Fotografie der Weimarer Zeit, zusammengetragen von Diethard Kerbs und Walter Uka 2005, veröffentlicht unter www.hbksaar.de/fileadmin/hbk/images/personen/sachsse/Texte/Fotoarchive_Weimar.pdf

Chargesheimer, Claasen & Co., Beispiele zur Fotografie in Deutschland aus der Sammlung Walter G. Müller, Ausst.-Katalog mit Texten von Prof. Klaus Honnef und Elmar Scheuren, Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter, Königswinter 2007

Christopher Webster van Tonder, ‘Erich Retzlaff, Volksfotograf’, PhotoResearcher, Europäische Gesellschaft für die Geschichte der Photographie, no.16, 2011

Christopher Webster van Tonder, School of Art Press, Erich Retzlaff: Volksfotograf, 2013 (Ausstellung und Katalog http://users.aber.ac.uk/cpw/Site_2/Exhibition.html)

Zeitungen, Zeitschriften

Merian-Monatsheft – Danzig, mit Fotos von Erich Retzlaff (1), Dr. Weller (1), Marie Haupt (1), Albert Renger-Patzsch (3), Kurt Grimm (16), Erika Martin (7), Hans Sönnke (3), Wolff & Tritschler (5), Hans Tschira (1), Hans Hartz (1) u.a., Verlag Hoffmann & Campe, Hamburg, Heft 7/1952

Quelle

Deutsche Fotografie, Macht eines Mediums 1870-1970, Herausgegeben von der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Zusammenarbeit mit Klaus Honnef, Rolf Sachsse und Karin Thomas, Bonn 1997