Edmund Risse

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hof-Photograph / Photograph

Lebensdaten

Nicht bekannt

Werdegang

Atelier-Photograph gegen Ende des 19. Jh./Beginn des 20. Jh.

„Kaiserl. Königl. Hofphophograph; Hofphotograph Seiner Majestät & Ihr. Kaiserl. Hoheit der Herzogin Wera von Württemberg Grossfürstin von Russland; Electrische Vergrösserungs-Anstalt auf unvergänglichen Papieren; Pigment-Bilder“

Edmund Risse hatte von 1880 - 1883 ein Atelier Unter den Linden 15; (v. 1. April in der Nr. 2 Quelle: Berliner Adressbuch), von 1884 - 1885 Unter den Linden 5 und von 1886 - 1894 Unter den Linden 11.

Filialen:

Norderney Mittel-Str. 1

Bochum Friedrich-Strasse 35

Bad Ems Bahnhofstr. u. Huyns Garten

Auszeichnungen

Goldene Medaille und Ehrenpreis, Stuttgart 1899

Inhaber der Medaille für Kunst und Wissenschaft

Quelle

CdV Sammlung Walter G. Müller

CdV-Sammlung Photospuren

Weitere Informationen

Berlin, Unter den Linden 5 und 11 Recto & Verso einer Carte de Visite

Berlin, Unter den Linden 15 Recto & Verso einer Carte de Visite