Denis Darzacq

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotograf

Lebensdaten

geb. 1961 in Paris

Werdegang

1986 Diplom der Sektion Video an der Ecole Nationale des Arts Décoratifs in Paris

Arbeit als Standfotograf u.a. bei Filmen von Satyajit Ray, Jacques Rivette und Chantal Ackerman

ab 1989 regelmäßige Zusammenarbeit mit der Tageszeitung Liberation

seit 1997 Mitglied der Agentur VU

2007 Preisträger bei World Press Photo Wettbewerb

lebt und arbeitet in Paris

Literatur

Denis Darzacq: "Le ciel étoilé au dessus de ma tête", 2004, Ed. Janvier Léo Scheer

Denis Darzacq: "A quatorze kilomètres d'Auxerre", 2005, Atlantica

Marie Desplechin, Denis Darzacq: "Bobigny centre ville", 2006, Actes Sud

Denis Darzacq: "Hyper", 2009, Filigranes Editions

Denis Darzacq: "Act", 2011, Actes Sud

Zeitschrift: "Photonews 9/2012", Hamburg 2012, S.10f.

Denis Darzacq: "La Chute", 2013, Filigranes Editions

Quelle

Zeitschrift: "Photonews 9/2012", Hamburg 2012, S.10f.

Weiterführende Informationen

Website des Fotografen