Christopher David Killip

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fotoraf

Lebensdaten

Isle of Man/Großbritannien 1946 - lebt in London)

Werdegang

"Killips Fotografien erschienen in zahlreichen Anthologien und Fotomagazinen. Unter diesen befand sich ´Camera´.

1980 publizierte er eine Monographie über die Isle of Man.

Christopher Killip hat eine Anzahl von Preisen und Fellowships erhalten." [1]

Literatur

Isle of Man. A book about the Manx. Preface by John Berger. First published 1980

Klaus Honnef (Hg.), Lichtbildnisse. Das Porträt in der Fotografie, Ausst.-Kat. Rhein. Landesmuseum Bonn, Rheinland-Verlag, Köln 1982

Chris Killip, In Flagrante, London 1988

Auktionskatalog Kunsthaus Lempertz Nr. 1031, Mai 2014

Quelle

  1. Zitiert aus: Klaus Honnef (Hg.), Lichtbildnisse. Das Porträt in der Fotografie, Ausst.-Kat. Rhein. Landesmuseum Bonn, Rheinland-Verlag, Köln 1982