Christian Staub

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Photograph, Lehrer

Lebensdaten

(Menzingen/CH 1918 - 2004 Seattle/Washington/USA)

Werdegang

1938-40 Studium bei André Lhote in Paris

1940-43 in Zürich bei Hans Finsler tätig

1943-58 freischaffender Photograph und verschiedene Anstellungen bei Agenturen und Zeitschriften

1958-63 Dozent für Photographie und Dokumentarfilm an der HfG Ulm

1963-66 Lehrer am National Design Institute in Ahmedabad, Indien

ab 1966 Dozent für Filmkunde in Seattle/WA und für Architekturfotografie in Berkeley/CA

auch Zusammenarbeit mit Judith Staub

Publikationen

Eigenständige Publikationen, Monographien

Circus, Ein Fotobuch von Christian Staub, Verlag Hans Rudolf Stauffacher, Zürich 1955

Christian Staub - Photographien 1942-1987, Ausst.-Kat. Suermondt-Ludwig-Museum Aachen, Aachen 1996

Bild- und Textbeiträge

Norman Hall (ed.), Gallery, Photography Magazine, Jahrbuch, Press Centre Limited, London o. J. (1952)

Welt-Ausstellung der Photographie 1952 Luzern, Schweiz - Exposition Mondiale de la Photographie 1952 Lucerne, Suisse - World Exposition of Photography 1952 Lucerne, Switzerland. 15. Mai bis 31. Juli 1952. Katalog - Catalogue; Abb. von Henri Boissonnas, André Thévenet, Brassai, Hugo P. Herdeg, Michael Wolgensinger, Julius Shulman, Fritz Henle, Gustav Hansson, Otto Pfeifer, Ad Windig, Karl Hofer, Robert Spreng, Irving Penn, John Rawlings, Christian Staub, Georges Viollon, George Rodger, Paul Almasy, E. A. Heiniger, Bert Boger, Blumenfeld, Franz Schneider, Leonard von Matt, Walter Läubli u.a., Luzern 1952

Jahrbuch der Fotografie 1954, herausgegeben von Norman Hall und Helmut Gernsheim, mit einer Einleitung von Hans Saebens GDL, Umschau Verlag, Frankfurt am Main, in Zusammenarbeit mit The Press Centre Ltd., London 1954

Norman Hall/Basil Burton, Photography Year Book 1955, Press Centre ltd. ‚Photography‘, Aylesbury/London 1954

Internationales Jahrbuch der Fotografie 1957, hg. von Norman Hall und Basil Burton, mit Fotos von Robert Doisneau, Alfred Eisenstaedt, Bert Hardy, Toni Schneiders, Rolf Winquist u.v.a., Originaltitel der engl. Ausgabe „Photography Year Book“, „Photography“ Magazine, London 1956

Ausst.Kat. "Objekt + Objektiv - Objektivität? Fotografie an der HfG Ulm 1953-1968", Ulm 1991, ISBN 3-921110-01-7

Schweizerische Stiftung für die Photographie (Hg.), Photographie in der Schweiz von 1840 bis heute, Bern 1992, S.310-362

Zeitungen, Zeitschriften

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Zentren; Fotos von Franz Hubmann, Etienne Weill, Christian Staub, Malmquist, Stober (Offenburg) u.a., Magnum-Verlag, Frankfurt/M., Heft Nr. 7 von 1955

Camera, Internationale Monatsschrift für Photographie und Film, darin „Zirkusbilder“ von Christian Staub sowie ein Gespräch mit Rune Hassner, Todesanzeige Franz Fiedler, Verlag C. J. Bucher, Luzern, Heft 9/1956

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Wo ist heute die Schönheit? Fotos von Franz Hubmann, Svenska Slöjdföreningen, Herbert Dombrowski, Dick Lusby, Christian Staub, Walter Landmann, Walde Huth, Pal-Nils Nilsson, Rudi Angenendt, Roger Mayne, Jean Mohr, Hans Hunziker, Rolf Winquist u.a., Magnum-Verlag, Frankfurt/M., Heft Nr. 10 vom Sept. 1956

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Die Reserven; Fotos von Franz Hubmann, Christian Staub, Fulvio Roiter, Herbert Dombrowski, Elisabeth Niggemeyer, Mario Garrubba, Lucien Hervé u.a., Magnum-Verlag, Frankfurt/M., Heft Nr. 11 vom Dez. 1956

magnum – Die Zeitschrift für das moderne Leben, Thema: Mensch bleibt Mensch, Fotos von Chargesheimer, Franz Hubmann, Charbonnier, Henri Cartier-Bresson, Marc Riboud, Ludwig Windstosser, Horst H. Baumann, Hans Ahlborn, Fernand Rausser, Robert Doisneau, K. v. Wolkowsky-Biedau, Frank Horvat, Hubs Flöter, George Rodger, Inge Morath, Erich Auerbach, Mario Garrubba, Heinz Held, Werner Bischof, Christian Staub, Rolf Winquist, Phil. Giegel, W. Suschitzky, Rein Valme u.a., Verlag M. DuMont Schauberg, Köln, Heft Nr. 27 vom Dez. 1959

Quelle

Ausst.Kat. "Objekt + Objektiv - Objektivität? Fotografie an der HfG Ulm 1953-1968", Ulm 1991, ISBN 3-921110-01-7