Christa Zeißig

Aus FotografenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Künstlerin

Lebensdaten

( 1954 - 19.07.2014 Braunschweig )

Werdegang

Autodidaktin

als Künstlerin in Wolfenbüttel tätig

Experimente mit der Lochkamera

Literatur

Christa Zeißig: "Landlicht", Braunschweig 2000, Appelhans Verlag

Aginmar (Hg.): "Camera Brunsviga. Photographie in Braunschweig", Braunschweig 2001

Ausst.Kat. Gisela Parak, Christa Zeißig: "Neuland", Braunschweig 2013, Museum für Photographie Braunschweig

Quelle

Prof. Dr. Rolf Sachsse, HBK Saar